0 0
BEITRAG TEILEN
Read Time:2 Minute, 24 Second

 

Wenn es ernst wird entscheidet die hohe Gerichtsbarkeit in Österreich gründlich und gerecht!

 

Von Wolfgang Cejda

… auch ich konnte das schon  feststellen. Ohne auf die Knie vor wem zu fallen. Das ist Fakt und ist mir schon in einigen Causen in meinem Job als Journalist in den letzten jahren aufgefallen. Okay, ich bin auch Obmann des RPP-Plattform Vereins und auch Admin dieses Blogs.

Ich kenne bislang keine einschneidenden Maßnahmen von Gerichten oder Google gegen mich, ausgenommen die Werbungen haben sie mir gestrichen, und ich kenne auch in meiner Vereinstätigkeit keine sonderlichen ungerechten Behandlungen durch die Justiz. Ich bin aber immer versucht, niemanden sonderlich herauszufordern.

Auch unsere Staatsschützer haben sich zwar von mir persönlich informieren, mich aber ansonsten in Ruhe gelassen. Ich habe zwar betreffend meiner vielen Jobs exzellente Beziehungen zu sogenannten hohen Tieren, nur muss man da immer aufpassen von niemandem eingenommen zu werden.

Hier geht es um meinen Freund, den Journalisten Manuel MITTAS. So sei er auch manchmal ein wilder Hund, und ich schrecke mich- schröcklich!!! schon 6 Jahre lang vor ihm, > was soll’s,  hu hu hu))))).

Manuel MITTAS ist eine ehrliche Haut, gradlinig, besitzt Handschlagqualität, kommt so wie ich aus der Jungen Sozialdemokratie. Hat so wie ich erfahren, wie der Hase wirklich läuft.

In der MMedienbranche kennt er sich aus und ist von ihr angewidert, wie auch ich. Einstmals waren wir beide begeisterte Fans der großen Medien (auch die Kronen Zeitung hat unlängst bei dem St. Pölten Betrüger ein Foto von Manuel MITTAS dazugestellt… eigenartiger Journalismus wohl…

Früher waren wir ganz stolz uns um Jobs in bekannten MMedien zu bewerben und auch tatsächlich aufgenommen zu werden, heute graut uns übereinstimmend davor. Wir fühlen uns im Netz wohl, wenn es nicht dort üble Gesellen und wahrlich UNLicht Kräfte gäbe, welche wohl bezahlt werden, um andere zu diskriminieren. Ich finde das abscheulich. Wir wissen, wer sie sind. Aber die Zeiten verändern sich, andere Politik kommt ins Land.

Nun ein kurzer Auszug unterhalb vom Oberlandesgericht Wien in der Causa Primus, ein Privat-TV-Sender hat versucht gegen meine Klage (mit der Ankündigung bzw Veröffentlichung auf deren Webseite) eine Beschwerde zu erwirken und versucht mich medial an den ganz ganz rechten Rand zu treiben.

 Allerdings wurde das Gegenteil erreicht, C. Manuel MITTAS genießt einen immer besseren Ruf in der Branche der Aufrichtigen.

 

 

QUELLE: https://boersenwolf.blogspot.com/2022/04/wenn-es-ernst-wird-entscheidet-die-hohe.html

 

Weitere Informationen zum Arbeitskreis Austria A.K.A. finden Sie auf http://boersenwolf.blogspot.com

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

WAHLK(R)AMPF 08 ++ Hannes Brechja (Fairdenken)

    WAHLK(R)AMPF 02 ++ De...

21 JAHRE 9/11 – Ein Vortrag von Manuel C Mittas

      21 JAHRE 9/11...

32 Grad Freimaurer geht nach außen! Bruder Ivan Wojnikow kämpft um seinen Ruf und Gerechtigkeit

    32 Grad Freimaurer geht...

Die wunderbare Welt des Schwachsinns

MCM

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,
administrator
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

DANKE DAS DU TEIL UNSERER COMMUNITY WERDEN MÖCHTEST

Trag dich ein, um jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

BEITRAG TEILEN

Von MCM

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,