Jeffrey Epstein “gab Bill Gates Ratschläge, wie er seine” giftige “Ehe mit Melinda während Dutzender” Männerclub “-Treffen im pädophilen Haus in New York beenden kann”, heißt es in einem neuen Bericht

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Werbung

  • Jeffrey Epstein, der im Gefängnis starb, während er auf ein Gerichtsverfahren wegen Sexualstraftaten von Kindern wartete, gab dem 65-jährigen Tech-Mogul und Milliardär Bill Gates Berichten zufolge Ratschläge zur Ehe

  • Das Paar traf sich Dutzende Male in Epsteins 77 Millionen Dollar teurem Stadthaus in der Upper East Side, weitaus häufiger als bisher bekannt, berichtete The Daily Beast

  • Ihre Treffen ähnelten oft einer “Männerclub” -Atmosphäre, in der das Paar laut einer Person, die an ihnen teilnahm, über Gates ‘Ehe klatschte

  • Die beiden Männer standen sich laut Quelle „sehr nahe“

  • Eine Sprecherin von Gates sagte, der Bericht sei eine “Fehlcharakterisierung”.

  • Die Enthüllungen kamen, nachdem Gates vor 20 Jahren zugegeben hatte, eine Affäre gehabt zu haben, und nachdem ein Bericht besagte, dass er zwei Angestellte zu Terminen befragt hatte, während er verheiratet war

 

Jeffrey Epstein schlug vor, dass Bill Gates seine Frau Melinda während Dutzender Treffen im 77 Millionen US-Dollar teuren Stadthaus des verurteilten Pädophilen in Manhattan verlassen sollte, so eine Person, die an den Zusammenkünften im Stil eines Männerclubs teilnahm.

Gates ‘Besuche in Epsteins “Versteck” waren eine Flucht aus seiner unglücklichen Ehe, und die beiden “standen sich sehr nahe”, sagte eine Quelle gegenüber The Daily Beast .

Der Bericht behauptet, die Freundschaft des Paares habe persönliche und berufliche Grenzen verwischt und sei viel enger gewesen, als Gates zuvor zugegeben hatte.

The Daily Beast enthüllte, dass Gates bei Dutzenden von Treffen zwischen 2011 und 2014 um Rat bei der Ehe von Epstein gebeten hatte, weit mehr als zuvor berichtet worden war.

Gates sagte Epstein offenbar, seine Ehe mit Melinda sei “giftig”, was beide Männer laut dem Bericht lustig fanden. Eine Sprecherin von Gates sagte, er habe nie abfällig über Melinda gesprochen.

Bill und Melinda Gates – eines der reichsten Paare der Welt mit einem Vermögen von 130 Milliarden US-Dollar – gaben Anfang dieses Monats bekannt, dass sie sich nach 27 Jahren Ehe scheiden lassen würden.

Die Nachricht ist ein weiterer Schlag für Gates, der – in zwei neuen Bombenberichten – vor 20 Jahren eine Affäre hatte und beschuldigt wurde, Fortschritte bei Mitarbeitern von Microsoft und der Bill and Melinda Gates Foundation erzielt zu haben.

Die Affäre kam ans Licht, nachdem der Microsoft-Mitarbeiter 2019 mit Einzelheiten an das Board schrieb und angeblich die entfremdete Frau von Gates aufforderte, den Brief zu lesen.

Das Microsoft-Board entschied, dass Gates – der Microsoft letztes Jahr unerwartet verlassen hat – zurücktreten sollte, nachdem die Beziehung im Jahr 2000 als “unangemessen” eingestuft wurde, berichtete das  Wall Street Journal  .

Die Sprecherin von Gates bestätigte, dass er im Jahr 2000 eine sexuelle Beziehung zu einer Mitarbeiterin hatte und dass er zurückgetreten war, da eine Untersuchung der Beziehung von einer externen Anwaltskanzlei im Auftrag des Unternehmensvorstands durchgeführt wurde.

Die New York Times  berichtete auch, dass Gates 2006 einen Microsoft-Mitarbeiter befragt hatte, nachdem er ihr bei einer Präsentation zugesehen hatte, und einige Jahre später einen Mitarbeiter der Bill and Melinda Gates Foundation befragt hatte – beide während er verheiratet war.

Berichten zufolge teilte Gates dem Microsoft-Mitarbeiter in einer E-Mail mit: “Wenn Sie sich dadurch unwohl fühlen, tun Sie so, als wäre es nie passiert.” Sie sagte, sie habe seinen Rat befolgt.

Gates soll später einen Mitarbeiter der Bill and Melinda Gates Foundation zum Abendessen eingeladen haben, während die beiden für eine Reise in New York waren.

Bill Gates hatte Dutzende von Treffen mit Jeffrey Epstein, bei denen sie laut einem neuen Bericht über seine Ehe mit Melinda diskutierten. Bill Gates ist 2011 in Epsteins Villa in Manhattan von links abgebildet: James E. Staley, zu der Zeit ein leitender JPMorgan-Manager; ehemaliger Finanzminister Lawrence Summers; Epstein; Gates und Boris Nikolic, der der wissenschaftliche Berater der Bill and Melinda Gates Foundation war

Gates und Epstein standen sich laut einer Quelle, die früher an den Treffen im Stil eines Männerclubs in Epsteins Stadthaus teilnahm, sehr nahe

Melinda sagte Bill, er solle aufhören, mit Epstein rumzuhängen, nachdem das Paar 2013 ein unangenehmes Treffen mit dem verurteilten Sexualstraftäter hatte

Bill und Melinda Gates lassen sich nach 27 Jahren scheiden!

Laut dem Bericht The Daily Beast schlug Gates vor, dass Epstein sich der philanthropischen Organisation des Paares anschließt und sein Image nach seiner Verurteilung von 2008, einen Minderjährigen wegen Prostitution zu werben, “rehabilitiert”, so eine Person, die an den Treffen teilnahm.

Melinda Gates war so empört über die Freundschaft, dass sie anfing, mit einem Scheidungsanwalt zu sprechen, nachdem die New York Times im Oktober 2019 erstmals über die engen Beziehungen des Paares berichtet hatte.

Die Freundschaft zwischen Gates und Epstein begann 2011, drei Jahre nachdem Epstein sich schuldig bekannt hatte, Prostitution von einem Minderjährigen angefordert zu haben.

The Daily Beast berichtete am Sonntag, dass sich das Paar zwischen 2011 und 2014 “Dutzende Male” in Epsteins palastartigem 77-Millionen-Dollar-Stadthaus in Manhattans Upper East Side getroffen hatte.

Das Paar würde sich über Wissenschaft und Philanthropie unterhalten sowie in einer “Männerclub” -Atmosphäre scherzen und klatschen, behauptete das Daily Beast.

Melinda Gates warnte ihren Ehemann Bill vor weiteren Kontakten mit Jeffrey Epstein, nachdem das Paar 2013 ein unangenehmes Treffen mit dem verurteilten Sexualstraftäter hatte.

Melinda war ‘wütend’ über Bills Beziehung zu Epstein, nachdem das Paar im September 2013 das Stadthaus der Upper East Side des Raubtiers besucht hatte.

Das Treffen erwies sich als Wendepunkt in Bills Beziehung zu Epstein, nachdem Melinda zum Ausdruck gebracht hatte, wie unangenehm sie sich mit dem Sexualstraftäter fühlte und sagte, sie wolle nichts mit ihm zu tun haben, hieß es aus den Quellen.

Gates und Epstein wurden 2011 befreundet, als Epstein der Gates Foundation und JP Morgan einen Fonds zur Verfügung stellte.

Als sie sich trafen, hatte Epstein bereits ein Jahr im Gefängnis verbracht, um für Kinderprostitution zu werben, aber er wurde wieder in die oberen Ränge der New Yorker Gesellschaft aufgenommen.

Als die Freundschaft 2019 zum ersten Mal enthüllt wurde, sagte Gates gegenüber dem Wall Street Journal: “Ich hatte keine Geschäftsbeziehung oder Freundschaft mit ihm.”

Nachdem im Oktober 2019 weitere Enthüllungen in der New York Times eingegangen waren, sagte eine Sprecherin, er bedauere, sich jemals mit Epstein getroffen zu haben, und erkenne an, dass dies ein Fehler in der Beurteilung war.

Gates sagte damals in einer Erklärung gegenüber der New York Times: „Ich bin nicht nach New Mexico, Florida, Palm Beach oder so gegangen. Es gab Leute um [Epstein], die sagten: “Hey, wenn Sie Geld für die globale Gesundheit sammeln und mehr Philanthropie erreichen wollen, kennt er viele reiche Leute.”

Jedes Treffen, bei dem ich mit ihm zusammen war, war ein Treffen mit Männern. Ich war nie auf einer Party oder so. Er hat nie Geld für etwas gespendet, von dem ich weiß. ‘

Nachdem Gates die neuesten Behauptungen vorgelegt hatte, sagte seine Sprecherin, die “Charakterisierung seiner Treffen mit Epstein und anderen über Philanthropie sei ungenau”.

“Ebenso ist jede Behauptung, dass Gates in abfälliger Weise von seiner Ehe oder Melinda gesprochen hat, falsch.”

Das Paar ist mit seinen drei Kindern Jennifer (Mitte), Rory (rechts) und Phoebe (links) im Jahr 2019 abgebildet. Den Quellen zufolge sollen die Kinder „sehr wütend“ auf ihren Vater sein

Im selben Monat, in dem die New York Times 2019 Einzelheiten über Gates ‘Freundschaft mit Epstein veröffentlichte, begann Melinda, sich mit Scheidungsanwälten zu beraten, was in der Ankündigung gipfelte, dass ihre 27-jährige Ehe beendet war.

Gates schlug Epstein vor, sich für die philanthropische Organisation des Paares zu engagieren und sein Image zu rehabilitieren, nachdem er 2008 verurteilt worden war, einen Minderjährigen wegen Prostitution zu werben, so eine Person, die an den Treffen teilnahm.

Gates ‘Besuche in Epsteins “Versteck” waren laut der Quelle eine Flucht aus der Ehe, die behauptete, das Paar sei “sehr nahe”.

Die Gateses, eines der reichsten Paare der Welt mit einem Vermögen von 130 Milliarden US-Dollar, gaben diesen Monat bekannt, dass sie sich scheiden lassen würden. Melinda sagte, die Ehe sei in Scheidungsanträgen “unwiederbringlich zerbrochen”.

Epstein starb im August 2019 im Metropolitan Correctional Center in New York, während er auf den Prozess wegen Kindeshandels wartete.

Der Bericht über die offensichtliche Freundschaft von Gate mit Epstein ist ein weiterer Schlag für den viertreichsten Mann der Welt, nachdem er zugab, im Jahr 2000 eine Beziehung zu einer Mitarbeiterin gehabt zu haben, während er mit seiner Frau Melinda verheiratet war.

Es wurde auch berichtet, dass er zwei Frauen, die bei Microsoft und seiner philanthropischen Stiftung arbeiteten, zu Terminen befragte, auch während er verheiratet war.

Die Affäre von Gate wurde bekannt, nachdem der Microsoft-Mitarbeiter 2019 an das Board schrieb, in dem er die Affäre ausführlich beschrieb – und angeblich die 56-jährige entfremdete Frau von Gates bat, den Brief zu lesen.

Der 1985 abgebildete Bill Gates hatte im Jahr 2000 eine Affäre mit einem Microsoft-Ingenieur, die bekannt wurde, als die Frau 2019 an den Vorstand des Unternehmens schrieb

Gates trat im März 2020 plötzlich aus dem Vorstand aus, während die Untersuchung noch im Gange war.

Seine Sprecherin bestätigte, dass es vor fast 20 Jahren eine Affäre gegeben hatte, sagte jedoch, dass seine Entscheidung, das Microsoft-Board zu verlassen, nicht damit verbunden sei.

Das Microsoft-Board entschied, dass Gates zurücktreten sollte, nachdem die Beziehung als “unangemessen” eingestuft wurde, berichtete das Wall Street Journal  .

Am selben Tag, als Gates Microsoft verließ, gab er auch bekannt, dass er von seiner Position im Vorstand von Berkshire Hathaway, der von seinem Freund Warren Buffet geleitet wird, zurücktreten werde.

In einer Pressemitteilung sagte der Tech-Mogul, er werde weiterhin als technischer Berater für Satya Nadella, Chief Executive von Microsoft, fungieren.

Ein Microsoft-Sprecher sagte gegenüber dem Wall Street Journal: „Microsoft erhielt in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 Bedenken, dass Bill Gates im Jahr 2000 eine enge Beziehung zu einem Mitarbeiter des Unternehmens aufnehmen wollte.

Ein Ausschuss des Verwaltungsrats prüfte die Bedenken, unterstützt von einer externen Anwaltskanzlei, um eine gründliche Untersuchung durchzuführen. Während der gesamten Untersuchung hat Microsoft den Mitarbeiter, der die Besorgnis geäußert hat, umfassend unterstützt. ‘

Eine Sprecherin von Gates sagte, seine Entscheidung, den Vorstand zu verlassen, habe nichts mit der Affäre zu tun. “Vor fast 20 Jahren gab es eine Affäre, die einvernehmlich endete.”

Die Sprecherin teilte dem Journal mit, dass seine Entscheidung, aus dem Vorstand auszusteigen, in keiner Weise mit dieser Angelegenheit zu tun habe. Tatsächlich hatte er Interesse bekundet, ab einigen Jahren mehr Zeit für seine Philanthropie aufzuwenden. ‘

Bill und Melinda Gates, gesehen bei ihrer Hochzeit im Jahr 1987. Das Microsoft-Board entschied, dass die Beziehung zwischen Gates und der Mitarbeiterin unangemessen war, und gab auf, während sie untersucht wurde

Die New York Times  berichtete auch, dass die 64-jährige Gates 2006 eine Microsoft-Mitarbeiterin befragt hatte, nachdem sie ihr bei einer Präsentation zugesehen hatte.

“Wenn Sie sich dadurch unwohl fühlen, tun Sie so, als wäre es nie passiert”, schickte Gates der Times zufolge eine E-Mail an den Mitarbeiter.

Die Frau nahm seinen Rat an und tat so, als wäre es nie passiert.

Ein paar Jahre später fragte Gates einen Mitarbeiter der Bill and Melinda Gates Foundation.

Das Paar war für eine Arbeitsreise in New York, als er ihr sagte: „Ich möchte dich sehen. Wirst du mit mir zu Abend essen? ‘

Die Frau erzählte der Times, dass sie sich durch die Annäherung unwohl fühlte, aber sie lachte darüber.

In dem Bericht heißt es, es sei nicht zu erwarten, dass die Frauen berufliche Auswirkungen haben würden, wenn sie die Fortschritte von Gates verschmähen würden.

Es ist nicht klar, ob Melinda Gates, die Bill Ende der 1980er Jahre bei Microsoft kennengelernt hatte, von den Fortschritten ihres Mannes wusste.

Bitte unterstützen Sie Freie- und unabhängige Medienarbeit
Gerade jetzt wäre das wichtig!
https://outoftheboxmedia.tv/unterstuetzung/

Das könnte interessant sein

Die große AUF1-Dokumentation „20 Jahre 9/11“

Werbung
[the_ad_...
MANU´s wunderbare Welt des Schwachsinns #12 – Verleumdung, Fake News und vieles mehr

Werbung
Werbung
  [the_ad_placement id="nach...

Werbung