Der Crowley-Fall: Propaganda und Täuschung

„Was man über Verschwörungstheorie verstehen muss, ist, dass es irgendwann keine Theorie mehr ist.“ – David Crowley

David Crowley war eine Art Vorreiter, für das was aktuell passiert, vor allem mit den Patrioten in den USA.

Gerade deshalb ist der Fall „Crowley“ bist heute von großer Relevanz, da er mit seinem Wissen für viele Inspiration, Vorreiter und eine mutige Seele war.

Casuale Zuschauer von Dokumentarfilmen glauben oft fälschlicherweise, dass Dokumentarfilme unvoreingenommene Sachbücher sind, wenn nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte. Tatsache ist, dass es mindestens vier grundlegende Genres von Dokumentarfilmen gibt, von denen eines als „Expository“ bezeichnet wird.

Expository-Dokumentationen sind Exposés, dh sie decken das Verborgene auf und enthüllen eine Person oder Situation oft als schlecht oder unmoralisch. Der Filmemacher kommt normalerweise mit einem Standpunkt zu einem Thema zum Projekt und konstruiert dann durch Auswahl und Bearbeitung von Filmmaterial und Fakten eine Erzählung, die den Betrachter dazu verleitet, zu einer vorgegebenen Schlussfolgerung zu gelangen. Wenn die Auswahl und Auslassung von Schlüsselfaktoren unaufrichtig erfolgt, kann das Ergebnis natürlich ein starker Propagandafilm sein.

Dies ist der Fall bei „A Grey State“ (2017).

„Es ist moralisch verwerflich, was wir im Nahen Osten tun. und wenn du das verdammt noch mal nicht verstehst, musst du deine Augen öffnen, weil du ein Sklave der heimtückischsten globalen Agenda bist, die die Menschheit jemals gekannt hat, und du bist direkt dafür verantwortlich. Irgendwann muss man erkennen, dass man nur ein Hund ist, der für die Regierung durch die Reifen springt. « – David Crowley 

Am 17. Januar 2015 wurde die Polizei von Nachbarn in das Haus des jungen Filmemachers David Crowley (29), seiner Frau Komel (28) und ihrer 5-jährigen Tochter Rani gerufen. Im Inneren wurde die Familie tot aufgefunden, ihre Körper stark zersetzt und der Familienhund lebendig und frei herumlaufend.

Hinweis : Die Dreharbeiten zu „A Grey State“ wurden im nahe gelegenen Buffalo, Minnesota, durchgeführt.

Die Polizei wusste, wer David Crowley war, weil David sie Jahre zuvor kontaktiert hatte, um sie darauf aufmerksam zu machen, dass er ein Filmprojekt namens „Grey State“ (nicht “ A Grey State“) produzierte, das eine schreckliche futuristische Zeit in Amerika darstellt, in der sich die Bürger unter der brutale Kontrolle durch militarisierte Polizei, einen Überwachungsstaat und die Nutzung von DHS-FEMA-Lagern. Crowley informierte die Polizei darüber, dass Schauspieler möglicherweise herumlaufen, und hatte sie sogar eingeladen, an den Dreharbeiten teilzunehmen.

Zur Verdeutlichung wurde Davids Film „Grey State“ nie zu einem Film gemacht. Er produzierte drei Filmtrailer und (angeblich) ein Drehbuch. Das Thema soll für libertär gesinnte Verschwörungstheoretiker der Regierung spannend sein.

Innerhalb weniger Stunden nach der Entdeckung der Leichen erklärte die Polizei, David habe seine Frau und sein kleines Mädchen ermordet, indem er sie in den Kopf geschossen und zwischen dem 19. Dezember 2104 und Silvester auf ähnliche Weise Selbstmord begangen habe.

Fast zeitgleich mit der Ankündigung ihres „verdächtigen“ Todes setzten die Medien eine Mord-Selbstmord-Erzählung durch, indem sie ein Bild von David als einem in Schwierigkeiten geratenen Kriegsveteranen im Nahen Osten und einem kämpfenden Filmemacher malten, der an einem Regierungsverschwörungsfilm arbeitete.

Innerhalb von vier Tagen nach der Entdeckung der Leichen stand der Filmregisseur Erik Nelson in direktem Kontakt mit Davids Freunden und seiner Familie, um einen Dokumentarfilm zu drehen .

In einem Interview mit dem Filmfestival im September 2017 beschrieb Nelson den Film als eine Geschichte über „einen verstorbenen Verrückten, der in vielerlei Hinsicht posthum vom verstorbenen Verrückten selbst hergestellt wurde“ und „eine Kernprobe amerikanischer Verrückter“.

Die große Herausforderung, sagte Nelson, bestand darin, das Vertrauen der Familie zu gewinnen und gleichzeitig „die vollständige Kontrolle zu behalten“, um „die Geschichte so zu erzählen, wie die Geschichte erzählt werden musste“.

Nach Nelsons Ansicht ist die Geschichte von David Crowley eine „Spirale, die in den Wahnsinn eines Alt-Right-Filmemachers übergeht“, und seine Familie dazu zu bringen, sich dieser Erzählung anzuschließen, war eine „knifflige Verhandlung“.

Trotzdem verschaffte Crowleys Familie Nelson Zugang zu allen 25 Terabyte Davids Filmmaterial, seinen persönlichen Videojournalen und allem auf seinem Laptop, einschließlich 13.000 Standbildern und Heimvideos.

Das im April 2014 begonnene Crowley-Journal „Spiral in Madness“ wird in den Medien zitiert, steht jedoch nicht zur öffentlichen Prüfung und Analyse zur Verfügung.

Durch Nelson war das Problem von Anfang an gelöst. Er schrieb die Geschichte, bevor der „Dokumentarfilm“ überhaupt gedreht wurde. Anstatt einen Beobachtungs- oder Ermittlungsfilm – vielleicht im Stil von „ The Jinx “ – über den verdächtigen Tod der Crowleys zu produzieren, machte Nelson einen Schmierjob und eine Warnung an diejenigen, die in Kaninchenlöcher spähen.

„Die Leute würden sagen:‚ Warum machst du diesen Film? ‚ Ich sagte: „Wirklich, es ist eine warnende Geschichte.“ – Erik Nelson 

Ich werde Nelsons Dokumentarfilm auf diesen Seiten nicht noch einmal aufwärmen, außer zu sagen, dass es sich um eine Sammlung von Clips aus Davids Heimvideos und seinem Filmprojekt handelt, gepaart mit kurzen Einstellungen aus Nelsons Interviews mit einigen Leuten in Davids sozialem Kreis.

Sein Vater wird im Film interviewt – aber er liest buchstäblich aus einem Drehbuch .

Davids Bruder Dan sagt im Interview mit Bestimmtheit, dass es „wie ein Drehbuch war“.

Und auf nicht ganz so subtile Weise zieht Nelson Parallelen zwischen David Crowley und der Figur Jack Torrance in „The Shining“.

Sie finden Nelsons „A Grey State“ auf Netflix und Amazon.

Manchmal ist das, was in einer Geschichte weggelassen wird, genauso – wenn nicht sogar mehr – aufschlussreich als das, was bereitgestellt wird.

Dies ist keineswegs eine umfassende Liste dessen, was der Dokumentarfilm ausgelassen hat. Es sind nur einige beobachtbare und eklatante Auslassungen, die unserer Ansicht nach erwähnenswert sind oder – abhängig von Ihrer Weltanschauung – so schädlich sind, dass sie die den Fall umgebenden Erzählungen vollständig enträtseln.

Fehlender Kontext aktueller Ereignisse

Von Beginn des Filmprojekts im Jahr 2010 bis Ende 2014 ereignete sich in den USA ein großes öffentliches „Erwachen“, das direkt mit Themen in „Grey State“ verbunden gewesen wäre. Wir glauben, David hätte massive Unterstützung für sein Projekt generieren können.

Es gab die Snowden-Enthüllungen über massive Spionageapparate der Regierung im Jahr 2013, gefolgt von Ferguson-Protesten im August 2014, die die Militarisierung der örtlichen Polizeidienststellen anschaulich veranschaulichten. Neues Filmmaterial sah genauso aus wie Szenen aus dem Trailer „Grey State“.

Diese Ereignisse und ihre Folgen für das Projekt wurden in der Dokumentation jedoch nie erwähnt. Diese aktuellen Ereignisse hätten „Grey State“ zu einem unglaublich ergreifenden und zeitgemäßen Filmprojekt gemacht.

Stattdessen lässt uns Nelsons Dokumentarfilm glauben, dass David sein Zelt richtig zusammengelegt hat, als das Geschenk der Ferguson-Unruhen nachließ, und zusammen mit seiner Frau eine seltene und unerklärliche REDRUM / „Sid & Nancy“ -Spirale im Hollywood-Stil in den Wahnsinn verwandelt hat .

Der Kontext der aktuellen Ereignisse dieser Zeit macht die Erzählung von David als einem „kämpfenden“ Filmemacher, der sein Projekt nicht starten kann, unplausibel. Es summiert sich in keiner Weise. Er ist eindeutig talentiert, es gab öffentliches Interesse (2,7 Millionen Aufrufe der Trailer auf YouTube) an dem Projekt und sogar Crowdfunding.

David plante für die Zukunft und war bereit, „The Rise“ (unten) zu veröffentlichen, eine Zusammenstellung von Wochenschau-Clips aktueller Ereignisse. Würde er nach seinem ersten Pitch von „Grey State“ und direkt nach Ferguson aufgeben? Wir sagen die Hölle nein.

Fehlende Familiengeschichte

Außerdem hat Nelson einige interessante Familiengeschichten weggelassen. Hier ist ein kurzer und schmutziger Überblick:

  • Davids Frau Komel Alam-Crowley wurde auf einer US-Militärbasis in Riad, Saudi-Arabien, geboren. Ihr Vater arbeitete für das US-Militär. Ihre pakistanische Familie zog später nach Pakistan. Im Alter von 17 Jahren zog Komel mit ihrer Familie nach Texas, wo sie schließlich David traf, der dort stationiert war.
  • Davids Vater und Mutter, Kate Crowley, wurden 2005 geschieden. Sie wurde in Nelsons Dokumentarfilm nicht interviewt und wird nie erwähnt, obwohl sie nur acht Monate nach David auf mysteriöse Weise gestorben ist. Quellen behaupten , Kate habe am 6. August 2015 die Arztpraxis besucht, um den Bericht des Prüfers über David, Komel und Rani persönlich einzusehen. Am 8. August konnte sie nicht telefonisch erreicht werden. Am 9. August wurde die 51-jährige Kate tot aufgefunden und saß auf einem Terrassenstuhl, der auf dem Tisch auf dem Deck ihres Hauses in Owatonna, Minnesota, zusammengesunken war. „Sie war gesund, gut gelaunt und hatte zwei Jobs. Es wurde kein Grund für ihren vorzeitigen Tod angegeben “ , behaupten Quellen .
  • Kates Bruder (Davids Onkel), Joe Bergeron, war ein Polizist in Mapplewood, Minnesota. Am 1. Mai 2010 wurde der 49-jährige Bergeron erschossen, als er versuchte, zwei Männer im Zusammenhang mit einem früheren Carjacking-Vorfall zu befragen.

Anomalien, Lügen und Widersprüche am Tatort

Am 17. Januar 2015 bemerkte ein Nachbar der Crowleys, dass Weihnachtsgeschenke vor der Haustür des Paares verstreut waren, obwohl seit den Ferien Wochen vergangen waren.

Der Nachbar sagte, er habe das Paar außerhalb der Stadt angenommen. Aber nach einiger Zeit beschloss er, die Geschenke auf einen Stapel zu schaufeln und an die Tür zu klopfen. Es gab keine Antwort, aber der Hund der Crowleys schaute aus dem Fenster, was er seltsam fand. Also schaute der Nachbar durch das Fenster.

Was er darin sah, dachte er zuerst, waren Dummköpfe, sagte er der Polizei, aber er bemerkte bald, dass er die zerfallenden Körper der Crowley-Familie betrachtete. Komels Kopf fehlte und eine ihrer Hände, und sie schien ihre Tochter zu wiegen, sagte der Nachbar. Und neben Davids Körper lag eine Waffe auf dem Boden.

Die Polizei traf ein, um die Familie tot und einen dünnen und „sehr wütenden Hund“ zu finden. Laut Polizei fanden sie die hintere Schiebetür des Hauses leicht geöffnet. Sie lockten den Hund namens „Paleo“ in ein Polizeifahrzeug und betraten dann das Haus.

Einmal drinnen, fotografierte die Polizei die Szene, dokumentierte Beweise, sammelte die gesamte Elektronik, packte die Leichen ein und entfernte sie und kontaktierte die Familien und die Medien .

Der Kriminalpolizeibericht ist voll von Widersprüchen und seltsamen Daten und bietet eine Szene, die keinen Sinn ergibt. Beträchtliche Aufmerksamkeit wird den Vor- und Nachteilen von Davids Leben, seinem Geisteszustand und seinem Filmprojekt gewidmet – aber es gibt wenig Untersuchung des Tatorts.

Der Autopsiebericht wurde erst am 24. März 2015 veröffentlicht.

Wenn wir die mehr als 400 Tatortfotos durchgehen, die die Polizei der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt, sind wir beeindruckt von dem Mangel an Blutplatte und keiner offensichtlichen Blutansammlung. Es gibt einen Fußabdruck auf dem Boden, der Blut sein soll, eine kleine Menge Blutspritzer im Eingang, die makabren Worte „ALLAHU AKBAR“, die in Komels Blut an die Wand gekritzelt sind.

Es gab auch einen blutbefleckten Koran mit herausgerissenen Seiten aus der Mitte und einem Notizblock mit der Aufschrift „JETZT Allah unterwerfen“.

Es gibt keine sichtbaren Körper, nur Leichensäcke. Für diejenigen, die den Unsinn kaufen, dass dies getan wird, um „den Verstorbenen und die empfindliche Sensibilität der Öffentlichkeit zu schützen“, ist es wichtig, dass Tatortfotos dazu dienen, zu beweisen, dass ein Verbrechen begangen wurde, und manchmal zur Aufklärung von Verbrechen beitragen. Sie können Polizeitheorien bestätigen oder widerlegen. Die Polizei sollte sie nicht monopolisieren, insbesondere in geschlossenen Fällen. Zeugen oder andere Beobachter können die Szene mit neuen Augen betrachten. Deshalb werden sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Auf Seite 44 des Incident Report heißt es: „Wir haben auch in der Küche, im Wohnzimmer und im Flur viel Blut und Haarschutt gefunden.“ Dies stimmt jedoch nicht einmal im entferntesten mit den fotografischen Beweisen überein. Das Foto oben zeigt dunkle Flecken auf dem Teppich, weit weg vom Körper. Vielleicht ist es der Bereich, in dem Paleo die Köpfe und Hände seiner Familie gegessen hat, wie die Polizei spekulierte.

Komplette und hochwertige Fotosets dienen als Check-and-Balances. Ohne sie kann jede Geschichte oder Erzählung erfunden werden. Es gibt diejenigen, die in diesem Fall ein Attentat vermuten. Wir vermuten etwas anderes, aber alle Theorien müssen bewertet werden. Fotos von Körpern bieten eine Schutzschicht für uns alle.

Unten sehen Sie das beste Foto der Positionierung der Leichen und aller Blutspuren – aber auch dies zeigt die Szene, nachdem sie von der Polizei manipuliert wurde, die die Leichen eingesackt und positioniert hat.

Seite 4 des Vorfallberichts besagt mit einiger Genauigkeit, dass „zwischen den beiden erwachsenen Körpern der Körper eines kleinen Kindes war“. Diese Beobachtung ist jedoch auf dem Tatortfoto nicht ersichtlich.

Auf Seite 14 beschreibt der Beamte die Szene wie folgt: „Im Wohnzimmer bemerkte ich, dass drei offensichtlich verstorbene Leichen in unmittelbarer Nähe auf dem Boden des Wohnzimmers lagen.

Auf Seite 22 erklärt ein anderer Beamter: „Der Kopf des Kindes lag zwischen den Beinen des  erwachsenen weiblichen Körpers, wobei der Kopf nach Westen zeigte.

Keine dieser Berichtsaussagen wird mit Tatortfotos kombiniert.

 

An mehreren Stellen im Bericht wird auf eine Waffe in der Nähe von Davids Körper Bezug genommen. Die Polizei hat dieses Bild auch nicht aufgenommen (oder nicht veröffentlicht).

In dem Bericht wird darauf hingewiesen, dass die Waffe links von Davids Körper gefunden wurde. Es wird nicht erwähnt, dass David Rechtshänder war .

Unter allen Fotos, die der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, ist dies das einzige, das Blut oder Spritzer zeigt.

Es gibt eine bizarre Erzählung über Paleo. Aber bevor Sie sich darauf einlassen, denken Sie einen Moment darüber nach, dass (Seite 4) die hintere Schiebetür der Terrasse einen Zentimeter geöffnet war, als die Polizei im Crowley-Haus eintraf. Der Bericht sagt, dass es nicht durch ein Stangenschloss gesichert wurde. Und doch konnte ihr gemischter Beagle – eine Rasse, die zum Wurzeln und Graben gezüchtet wurde – diese Tür nicht öffnen und raus? „Ja wirklich?“

Warum sollte die Tür von Anfang an geknackt werden? Es wurde geschätzt, dass der mutmaßliche Mord-Selbstmord Ende Dezember stattgefunden hat, höchstwahrscheinlich am 30. oder 31., wenn man das Datum auf einem Weihnachtskartenbrief angibt, der im Haus gefunden wurde.

Auf Seite 44 des Berichts heißt es: „Ein einzelnes Poststück, das gefunden wurde, war ein handadressierter Brief an Herrn und Frau David Crowley und seine Familie unter dieser Adresse. Der Brief wurde am 29.12.14 in St. Paul mit einem Poststempel versehen und hatte eine Absenderadresse am Crowley White Bear Lake MN 55110.  Dieser Brief wurde geöffnet und wir fanden eine Weihnachtskarte im Umschlag. Die Karte stammt von David Crowleys Großvater. “

Auf Seite 50 heißt es, dass Davids Bruder Dan Crowley behauptet, er habe am 28. Dezember Weihnachtsgeschenke und -pakete in der Crowley-Residenz abgegeben. Medienberichte stimmen nicht mit dem Polizeibericht überein und besagen, dass die Rückgabe der 26. war. In beiden Fällen öffneten die Leute im Haus Post aus einem Brief, der am 29. Dezember abgestempelt war, aber sie hatten die Geschenke auf der Treppe nicht abgeholt?

Die Wettergeschichte von Minneapolis vom 29. bis 31. Dezember zeigt Minustemperaturen in Kombination mit Winden im Bereich von 10 bis 15 Meilen pro Stunde. Der Thermostat war auf 68 eingestellt, aber es würde nicht zu lange dauern, um kalte, unangenehme Zugluft von einer offenen Schiebetür zu erzeugen.

Auf Seite 45 des Berichts erfahren wir, dass Rani eine Jogginghose und ein kurzärmliges oder ärmelloses Hemd trug . David wurde barfuß gefunden . Komel trug schwere Socken, Hosen, ein Korsett und ein Hemd (keinen Pullover).

Ähnliches Wetter herrschte bis zum 17. Januar, als die Leichen schließlich entdeckt wurden.

Zwei unbenannte Nachbarn auf dem Lowell Drive teilten AVPD Det mit. Michael Tietz und Det. Sean McKnight, dass das Crowley-Haus “ seit Weihnachten dunkel war „.

Frage: Warum sollte es dunkel sein? Die Familie war bis zum bitteren Ende am 30. oder 31. drinnen aktiv. Und danach hat die letzte stehende Person das Licht ausgeschaltet?

Officer Broughten berichtete: „Das Licht im Esszimmer war an, als die Polizei das Haus betrat. Außerdem waren die Weihnachtsbaumbeleuchtungen und andere Schnüre an. “

Denken Sie daran, Collins schaute in das vordere Fenster, als er die Familie entdeckte, was bedeutete, dass keine Jalousien gezogen wurden.

Eine andere namenlose Nachbarin „hatte seit dem Wochenende vor der  Weihnachtsferienpause, die am 19. Dezember begann, ebenfalls niemanden mehr im Haus gesehen  “.

Auf Seite 56 sagt Nachbar Alan Olson, er habe Schüsse gehört, kann sich aber nicht erinnern, ob es Weihnachten oder Neujahr war. Olson sagte, er beugte sich dazu vor, kurz vor Silvester. Eine Entladung mit 40 Kalibern wäre ziemlich laut.

Eine andere Nachbarin, Theresa Shepherd, sagte, sie sei bis zum 23. Dezember nicht in der Stadt gewesen. Als sie nach Hause zurückkehrte, stellte sie fest, dass   in der Crowley-Residenz kein Licht an war . An einem Punkt  bemerkte sie, dass die hintere Terrassenschiebetür teilweise offen stand .

Wir erfahren, dass der Hund wochenlang lebte, indem er das ganze Wasser in der Toilette im Erdgeschoss trank, in der sich der Deckel befand.

Wir werden auch gebeten zu glauben, dass der Hund sich an den Körpern der Crowleys gefressen hat – und nicht an irgendeinem Teil der Körper. Der Schädel, der Kopf und die Hände – all dies ist der Schlüssel zur Identifizierung verstorbener Personen.

Der Bericht besagt, dass eine „Mehrheit“ von Komels Kopf „vermisst“ wurde.

Det. Booth berichtete, er habe „einen kleinen Teil von Davids hinterem Schädel gesehen, der noch an der Wirbelsäule befestigt war, aber ein großer Teil des Kopfes fehlte“.

Selbst wenn ein Haustier seine Besitzer verschlingen würde, ist ein Hund wirklich in der Lage, Knochen und Schädel zu verdauen, wenn es viele weichere, fleischigere Teile gibt, die verschlungen werden müssen? „Ja wirklich?“ Und wo sind die Zähne der Crowleys? Hat der Hund diese auch gegessen? Nach einer Woche ernsthafter Zersetzung ist es höchst unwahrscheinlich, dass der Hund etwas zu essen hatte.

Als nächstes haben wir das Foto unten, das ein echtes Geld ist. Dieses Bild wurde der von der Polizei für die Öffentlichkeit freigegebenen Charge vorenthalten, aber es wurde in einer Akte unter Polizeiberichtsdokumenten entdeckt.

Beachten Sie, dass sich in der unteren linken Ecke des Fotos  zwei Beutel mit Hundefutter befinden . Wenn Sie hier klicken und zoomen, sehen Sie sogar den Hund auf der Verpackung und das Etikett mit der Aufschrift Iams Tiernahrungsmarke . Und es sieht so aus, als ob die Tasche auf der linken Seite sogar bequem geöffnet werden kann , wodurch Paleo einfachen Zugang zu Nahrungsmitteln hat und somit die Notwendigkeit, seine zerfallende Familie ausschlachten zu müssen, vollständig beseitigt wird.

Beachten Sie auch, wie ungestört andere Gegenstände in der Küche sind. Es gibt kaum Kot an der Schiebetür, kein Blut, keine Knochen, nichts, was vom Hund vom Tisch geworfen wurde, oder Theken vom Hund. Scheint Ihnen das alles wahrscheinlich?

Mein wohlgenährter Hund hätte sich an dem eingepackten Futter gefressen und sich aus der Schiebetür gelassen, wenn ich ihn nur ein paar Stunden dort gelassen hätte. Paleo war angeblich wochenlang allein. Das macht keinen Sinn.

 

Fingerabdrücke aus dem Waffenmagazin wurden Berichten zufolge an das Midwest Automated Fingerprint Identification Network (MAFIN) übermittelt, das keine Übereinstimmungen generierte. Der Vergleich mit David Crowley war aufgrund der „eingeschränkten Qualität des latenten Drucks“ nicht schlüssig.

Der BCA „hatte keinen vergleichbaren bekannten Handabdruck für David Crowley.“ Dennoch war er beim Militär und in einer Kampfzone. Auf Anfrage wäre daher ein vollständiger Hand-, Finger- und Handabdruck erhältlich.

Die Polizei entdeckte die Kugel, die David getötet hatte, erst am 18. Februar. In der Decke des Wohnzimmers befand sich ein Einschussloch. Das Tatortfoto zeigt kein Blut oder Spritzer, die mit dieser Kugel verbunden sind.

Darüber hinaus hat Det am 20. Januar 2015 um 13:00 Uhr Sean McKnight erhielt einen Anruf von der Firma, die für die Reinigung des Crowley-Hauses verantwortlich war. Die namenlosen Reinigungskräfte sagten McKnight: „Als sie den Teppich aus dem Hauptwohnbereich aufnahmen, war eine Kugel aus dem Teppich gekommen und zu Boden gefallen. Sie waren sich nicht sicher, wo genau sich die Kugel auf dem Teppich befunden hatte, sagten aber, dass sie aus dem Teppich auf den angrenzenden Hartholzboden gefallen war. “

Das Blut auf dem Papier im Büro (Seite 23) ist merkwürdig. Wie würde Blut dort landen?

Auf der Kücheninsel befand sich auch ein iPhone mit Blut (Seite 46). Wie?

Auf Seite 46 heißt es: „Als das Tatortteam versuchte, die Tastatur nach einer DNA-Probe abzutupfen, erwachte der Computer aus dem Schlafmodus und zeigte in einem Textbearbeitungsfenster die Meldung an:‚ Ich habe Sie alle mit all meinen geliebt Herz. ‚”Nette Geste, aber wie stehen die Chancen?

Verschwörungstheorien

Wir können eine Schlussfolgerung über den Tod der Crowleys ziehen: Die Szene sah wie ein Großteil der Erzählung in Skripten aus. Abweichungen drehen sich hauptsächlich um „wer dunnit“ und warum.

Hier finden Sie in keiner bestimmten Reihenfolge einige kurze Beispiele für zirkulierende Theorien, die den offiziellen Berichten über Depressionen + Waffen = Mord / Selbstmord über das Schicksal der Crowleys des „Verschwörungstheoretikers“ zuwiderlaufen.

  • Ermordet von der Polizei, die nach den Ereignissen im August 2014 in Ferguson unter Druck stand und sogar gewaltsam angegriffen wurde.
  • Ermordet von einer staatlichen Behörde wie COINTELPRO, DHS / FEMA oder der CIA, die die Öffentlichkeit im Dunkeln halten und den Film, den David als „Fahrplan für eine zweite amerikanische Revolution“ bezeichnete, unterdrücken wollte.
  • Von einer Nichtregierungsorganisation wie Freimaurer, Illuminaten, globalistischen Bankiers, Crime Syndicate oder Auftragnehmern der Militärregierung ermordet, um einen Film zu stoppen, der die Kriminalität aufdeckt.
  • Ermordet von jemandem in ihrer Nähe, wie Freunden und / oder Familienmitgliedern, aus Gründen, die für Personen außerhalb dieses Kreises nicht ersichtlich sind.
  • David wurde „online von ISIL radikalisiert“ und tötete sich und seine Familie.
  • Die Familie wurde von einem wütenden Extremisten vom Typ „Alt-Rechts“ ermordet, der glaubte, David sei ein Faux-Truther / Faux-Patriot / Schrank-Muslim usw.
  • Die Crowley-Familie wurde mithilfe der „Voice of God“ -Technologie von einer Bande verfolgt und von MK-Utra’ed . Dies würde mit den körperlosen Stimmen zusammenfallen, die Komel zu hören sagte, ihren plötzlichen emotionalen Ausbrüchen und den vorausschauenden Dingen, die sie und ihre Tochter sagten.
  • Ein übernatürlicher Spuk und / oder dämonischer Besitz der Familie.
  • Crowleys hatten einen einfachen Pakt, um im Ruhm und im „Sid & Nancy“ -Stil auszugehen, wenn sie in fünf Jahren nicht reich und berühmt waren.
  • David plante die ganze Zeit verschlagen, sich und seine Familie als eine Art geheimen, Shakespeare-Act-V-Plot-Twist in einem grotesken Stück zu töten, das sich von Fiktion zu Realität verwandelt.

Obwohl für einige dieser Theorien starke, stichhaltige Argumente vorgebracht werden können , haben die Leute hier bei Winter Watch einige alternative Gesichtspunkte zu verleihen.

Torchys Fazit

Als David gerade nicht zum Militär gehörte, war sein Wissen über Regierungsoperationen nervös und einzigartig. Er hatte ein ausgezeichnetes Filmkonzept, Produktionsfähigkeiten, Marketingfähigkeiten und war ein guter Verkäufer. Er schuf ein herausragendes Marketinginstrument für einen Film / ein Drehbuch, das es nicht gab.

Als sich – wie Ferguson und Snowden – reale Ereignisse im tiefen Staat abspielten, wuchs das öffentliche Wissen über den Polizeistaat und die Wut nahm zu. David, der in seinem Wissen über den tiefen Zustand einmal der Kurve voraus war, geriet immer wieder ins Hintertreffen und musste sein Skript neu schreiben / aktualisieren.

In der Zwischenzeit floss Crowdfunding „Grey State“ und der Druck auf David, zu liefern, nahm zu. Aber egal wie sehr er es versuchte oder wie viele Freunde ihm dabei halfen, er hatte nicht die Fähigkeit, das Konzept in eine Geschichte / ein Drehbuch zu übersetzen. Er konnte sprechen, aber er konnte nicht gehen. Er fühlte sich in eine Ecke gemalt. Bei einem Selbstmord, falls es einen gab, ging es viel mehr um persönliches Versagen als um dunkle, beunruhigende Themen.

Er war voller Selbstzweifel und befürchtete, als Betrüger entlarvt zu werden. Er enthüllte seiner Frau die Wahrheit und schlug ein neues Ende der Geschichte vor: „Romeo & Julia“ / „Sid & Nancy“. Sie würden Helden sterben – Märtyrer für die Sache der Freiheit, Opfer des „islamischen Terrors“ – anstatt ihr Leben als falsche Wahrhaftige und Betrüger der Filmindustrie zu leben. (Sie waren wahrscheinlich zu jung und naiv, um zu erkennen, dass das Internet ein Sumpf von falschen Wahrhaftigen ist und fast alles, was mit der Filmindustrie zu tun hat, mit Betrug verbunden ist.)

Und doch kann ich mir nicht vorstellen, dass dieses schöne, intelligente Paar sein eigenes süßes kleines Mädchen töten würde. Ich vermute also, dass sie ermordet wurden.

Bildergebnis für David Crowley Frau und Tochter

Russ Winters Fazit

Ein Treffer ist durchaus möglich, aber ich neige eher dazu, eine von COINTELPRO inszenierte Täuschung (ein gefälschter Selbstmordmord) zu sein, die Verschwörungstheoretiker als mentale Fälle trüben soll. Dies liegt in erster Linie daran, dass Crowley anscheinend sein Zelt zusammengelegt und seine Arbeit aufgegeben hat – wodurch die Dringlichkeit beseitigt wurde, ihn zu eliminieren. Und würde das Crime Syndicate unter diesen Umständen ein 5-jähriges Kind töten? Ich bezweifle es und stelle mir vor, dass zu viele Spieler beteiligt wären, die damit nicht an Bord wären.

In der Nelson-Dokumentation schienen die Familie und Freunde zu skriptiert zu sein. Dies könnte durch Bearbeitung durch den Filmemacher oder als direkter Aspekt der COINTELPRO-Operation erstellt worden sein.

Die Aussicht, dass die Familie durch elektronisches Gang-Stalking in den Wahnsinn getrieben wurde, ist möglich und kommt vor. Seine Zeitschriften könnten Hinweise geben, aber natürlich ist keine vollständige Version verfügbar. Diese Zitate wurden jedoch von den Controllern zur Verfügung gestellt: „Ich erwarte, jemand anderen aufzuwecken“; „Große Persönlichkeitsveränderungen geschehen zu schnell, um jeden Tag darüber zu schreiben“; und „Ich werde darauf vorbereitet, in Vergessenheit oder Schicksal zu geraten.“

Ende Juli litt David unter einer psychischen Krise, die ein „tiefes Verständnis beinhaltete, das meinen Geist über das hinaus streckt, was mein Körper tolerieren kann“. Er fuhr fort zu schreiben, dass er „eine 20-minütige physische Episode von Visionen von purem tiefem Entsetzen, langen Einsichten, die sich ungebrochen wie ein Panorama erstrecken“ durchgemacht habe.

Winteruhr zum Mitnehmen

Eines der größten fehlenden Teile des Crowley-Puzzles ist das Drehbuch. Existiert es tatsächlich? Hat es jemals jemand gelesen – nicht nur das Executive Cheat Sheet oder die ersten 20 Seiten, sondern das Ganze von Anfang bis Ende? Wie viele Seiten sind es?

David schuf eine aufwändige vorlagenähnliche visuelle Darstellung von Joseph Campbells Reise des Helden und beschrieb sie so, als würde er einen Mythologiekurs unterrichten – aber er ging nie näher darauf ein, wie sie auf seine Geschichte zutraf .

Danny Mason und der Vater Dan Sr. besitzen die Rechte an dem Konzept und – während Dan Sr. sich nicht sicher ist, welches Ergebnis er bevorzugt – hofft Danny Mason offenbar immer noch, „Grey State“ zu machen.

Schönes Deckblatt. Wo ist der Rest?

Ob Sie sich zu Torchys Ansicht, Russ ‚Ansicht oder einer anderen Theorie über den Tod der Crowleys neigen, spielt keine Rolle. Was Sie glauben, ist größtenteils ein Teil dessen, wer Sie sind, die Summe Ihrer Weltanschauung und Erfahrungen.

Was im Moment unter den Lebenden zählt, ist, dass wir unseren Geist offen halten, unsere Ohren am Boden, kritisch denken und immer wieder Fragen stellen. Erweitern Sie Ihre Aufmerksamkeitsspanne, um Anomalien zu untersuchen. Die Controller, die das Crowley-Skript geschrieben haben, möchten offensichtlich, dass Sie das Gegenteil tun.

Es gibt auch zu viele Meinungsäußerungen von jenen, die keine Anstrengungen unternehmen oder sich mit Forschung, Prüfung oder sorgfältigem Lesen von Artikeln wie diesem befassen. Wir sollten uns zusammenschließen, um die Wahrheit zu suchen und sie zu melden, und diejenigen mit gemeinsamen Zielen respektieren, auch wenn oder wenn wir nicht genau die gleichen Meinungen teilen.

 

 

 

FILM-TIPP:

Jahre, nachdem David Crowleys Familie tot aufgefunden wurde: Immer noch mehr Fragen als Antworten

Der obige Screenshot ist in diesem Fall der einzige Hinweis der Medien auf einen „mutmaßlichen Dreifachmord“.

 

Es ist neun Monate her, seit die Leichen von David, Komel und Rani Crowley in ihrem Haus in Apple Valley, MN, gefunden wurden. Jeder starb an den Folgen einer Schusswunde am Kopf. Die Strafverfolgung entschied, dass es sich um einen Doppelmord-Selbstmord durch David Crowley handelte.

Während dieser neun Monate gab es Spekulationen darüber, was passiert ist, aber nur sehr wenig, wenn irgendwelche Beweise aufgetaucht sind. Im Folgenden werde ich einige relevante Punkte im Zusammenhang mit diesem Fall skizzieren und warum es so viele unbeantwortete Fragen gibt.

Es gab nur drei Medienmitteilungen der Apple Valley Police Department zu diesem Fall. Zuerst gab es eine kurze Pressemitteilung, in der angekündigt wurde, dass drei Leichen in einem Haus am Ramsdell Drive gefunden wurden, dann die Identifizierung der drei Leichen und schließlich die Ankündigung, dass es „keine Anzeichen von Kampf im Haus“ gibt.

Von dort haben wir wenig zu tun. Der Elefant in dem Raum, der noch nicht angesprochen wurde, bezieht sich auf den Kommentar eines Ersthelfers vor Ort, der auf dem Polizeiaudio mit den Worten „Heckschieber entriegelt und leicht angelehnt“ zu hören ist. AVPD-Kapitän John Bermel und der leitende Ermittler James Gummert haben dies nie öffentlich angesprochen, und für einige führt dies zu Spekulationen, dass es beabsichtigt sein könnte, in der Hoffnung, dass die Frage „weggeht“. Man könnte argumentieren, dass allein dieser Grund der Grund ist, warum dieser Fall nicht als Mord-Selbstmord hätte eingestuft werden dürfen.
Die AVPD entschied dies schnell als Mord-Selbstmord, um die Angst der Öffentlichkeit vor einem „Mörder auf freiem Fuß in ihrer Nachbarschaft“ zu verringern. Die Stadt Apple Valley hat ungefähr 50.000 Einwohner und die Angst der Öffentlichkeit ließ nach, als die Polizei schnell zu dem Schluss kam, dass es sich tatsächlich um einen Mord-Selbstmord handelte. Aber die Frage bleibt … war es?
Die Eltern von David Crowley (Dan Crowley, Sr. und Kate Crowley aus Owatonna, MN) haben kein öffentliches Interview geführt oder sogar eine Erklärung veröffentlicht. Die Eltern von Komel (Anjun R. Alam und Naila A. Alam aus Hewitt, TX) haben weder ein öffentliches Interview geführt noch eine Erklärung veröffentlicht.
Komels Mutter Naila Alam wird angeblich wegen einer fortgeschrittenen Krebsform behandelt, mit geringen Hoffnungen auf ein Überleben. Dies wurde im Juli 2014 entdeckt und zu dem Zeitpunkt hatte sie keine Krankenversicherung.
Komels jüngere Schwester Sidrah Alam, 22, hat mitgeteilt, dass ihre Mutter Eierstockkrebs hat und aufgrund ihres Stresses nicht über den Mord an ihrer Tochter Komel und ihrer Enkeltochter Rani informiert wurde. Mit steigenden Arztrechnungen startete Dan Crowley (Davids älterer Bruder) eine „GoFundMe“ -Kampagne mit dem Titel „The Crowley / Alam Medical Fund“ mit einem erklärten Ziel von 6.000.000 USD, ja, 6 Mio. USD. In lokalen Zeitungen oder in sozialen Medien wird niemand namens Naila Alam erwähnt, der an einer fortgeschrittenen Form von Krebs leidet, und es gibt keine Caring Bridge-Website für regelmäßige Aktualisierungen und Glückwünsche der Familie.
Von Juli 2014 bis Januar 2015 Es gibt keine Belege für einen lokalen Nutzen für die Familie oder irgendeine Art von Spendenaktion für diese Frau. Der 32-jährige Dan Crowley, der seinem verstorbenen Bruder David nahe stand, aber nur ein Bekannter der Familie Alam „trat“ vor, um die Spendenaktion zu starten, aber die gespendeten Mittel gingen direkt an ihn unter der Schirmherrschaft, an die er „die Mittel weiterleiten“ wird die Alam Familie. Der Fonds sammelte 8.000 US-Dollar, als Naila angeblich Krankenversicherungsschutz erhielt. Sidrah Alam benachrichtigte Dan Crowley, die Kampagnenseite zu schließen, und eine Woche später wurde die Spendenaktion geschlossen.
Bei wiederholten Versuchen von mir, eine Bestätigung zu erhalten, dass die 8.000 Dollar tatsächlich an die Familie Alam weitergeleitet wurden, konnte dies keine Seite der Familie tun. Der seinem verstorbenen Bruder David nahe stand, aber nur ein Bekannter der Familie Alam „trat“ ​​auf, um die Spendenaktion zu starten, aber die gespendeten Mittel gingen direkt an ihn unter der Schirmherrschaft, dass er die Mittel an die Familie Alam weiterleiten wird. Der Fonds sammelte 8.000 US-Dollar, als Naila angeblich Krankenversicherungsschutz erhielt. Sidrah Alam benachrichtigte Dan Crowley, die Kampagnenseite zu schließen, und eine Woche später wurde die Spendenaktion geschlossen.
Bei wiederholten Versuchen von mir, eine Bestätigung zu erhalten, dass die 8.000 Dollar tatsächlich an die Familie Alam weitergeleitet wurden, konnte dies keine Seite der Familie tun. Der seinem verstorbenen Bruder David nahe stand, aber nur ein Bekannter der Familie Alam „trat“ ​​auf, um die Spendenaktion zu starten, aber die gespendeten Mittel gingen direkt an ihn unter der Schirmherrschaft, dass er die Mittel an die Familie Alam weiterleiten wird. Der Fonds sammelte 8.000 US-Dollar, als Naila angeblich Krankenversicherungsschutz erhielt. Sidrah Alam benachrichtigte Dan Crowley, die Kampagnenseite zu schließen, und eine Woche später wurde die Spendenaktion geschlossen. Bei wiederholten Versuchen von mir, eine Bestätigung zu erhalten, dass die 8.000 Dollar tatsächlich an die Familie Alam weitergeleitet wurden, konnte dies keine Seite der Familie tun. 000, als Naila angeblich Krankenversicherungsschutz erhielt.
Sidrah Alam benachrichtigte Dan Crowley, die Kampagnenseite zu schließen, und eine Woche später wurde die Spendenaktion geschlossen. Bei wiederholten Versuchen von mir, eine Bestätigung zu erhalten, dass die 8.000 Dollar tatsächlich an die Familie Alam weitergeleitet wurden, konnte dies keine Seite der Familie tun. 000, als Naila angeblich Krankenversicherungsschutz erhielt. Sidrah Alam benachrichtigte Dan Crowley, die Kampagnenseite zu schließen, und eine Woche später wurde die Spendenaktion geschlossen. Bei wiederholten Versuchen von mir, eine Bestätigung zu erhalten, dass die 8.000 Dollar tatsächlich an die Familie Alam weitergeleitet wurden, konnte dies keine Seite der Familie tun.

In der folgenden Woche veröffentlichte Dan Crowley auf seiner persönlichen Facebook-Seite ein Bild von sich vor einem Hotel in Las Vegas und fügte nur Treibstoff zu dem hinzu, was mit dem Geld passiert war. Hat Naila Alam Eierstockkrebs? Warum war sie nicht krankenversichert? Warum sollte sie 6.000.000 Dollar brauchen? Haben es die von Dan Crowley gesammelten 8.000 Dollar jemals in die Hände der Familie Alam geschafft? Dies sind einige der Fragen. Derzeit gibt es keine Beweise dafür, dass dies geschehen ist.

Zwei Wochen nach dem Tod der Familie seines Bruders und dem Abschluss der Spendenaktion unternahm Dan eine Reise nach Las Vegas.
Screenshot von Kommentaren zur Facebook-Gruppe „Gerechtigkeit für David Crowley und Gray State“.
E-Mail-Bestätigung von der Fundraising-Website „Alam / Crowley Family Medical Fund“. Warum sollte das Geld von Dan Crowley erhalten werden?
In der Wohnung, als die Leichen gefunden wurden, wurde im Haus ein aufgeregter, wütender Hund gefunden. Dies war Paleo, der Familienhund. Paleo wurde eine Zeit lang in ein Tierheim gebracht, und Dan Crowley „trat vor“, um den Hund aufzunehmen. Der Hund hatte an Körperteilen gefressen und ein Sofakissen im Haus zerrissen, lebte aber drei Wochen ohne Lebensmittel. Dieser Teil macht Sinn und könnte sehr gut wahr sein. Aber hier ist der Haken … das Wasser.

Ein Hund könnte drei Wochen ohne Wasser nicht überleben. In diesem Haus mit zwei Badezimmern besteht die Möglichkeit, dass einer oder beide Toilettendeckel geöffnet waren, sodass der Hund das Toilettenwasser trinken konnte. Dieses Wasser könnte mehrere Tage oder sogar eine Woche gedauert haben, je nachdem, wie viele Deckel offen blieben. Die Tatsache, dass die Leichen drei Wochen oder länger dort lagen, macht es sehr wahrscheinlich, dass Paleo während der sieben bis zehn Tage kein Wasser hatte. Dieser Punkt muss angegangen werden, und die Strafverfolgung hätte eine Erklärung abgeben können, die sich der Anzahl der geöffneten Toilettendeckel und dem Zustand des Hundes entzieht, als festgestellt wurde, dass Paleo zu diesem Zeitpunkt physisch sehr schwach gewesen wäre. Die Polizei musste warten, bis eine Hundestange eintraf, bevor sie am 17. Januar 2015 Zugang zum Haus erhielt. Das Bild von Paleo im Tierheim, das Dan auf seiner Facebook-Pinnwand posierte,

Davids Bruder Dan Crowley im Tierheim besucht Paleo.
Dan Crowley hilft seiner Sache mit diesem interessanten Beitrag auf seiner persönlichen Facebook-Pinnwand nicht weiter:

Screenshot von Dan Crowleys Facebook-Seite. Dieser Beitrag wurde inzwischen gelöscht oder von seiner Seite ausgeblendet.

Ein weiteres seltsames Foto auf Dan Crowleys persönlicher Facebook-Seite. Auch dies wurde gelöscht oder von seiner Seite ausgeblendet.
Es ist nur ein Nachruf bekannt, der sich auf den Tod der Familie bezieht. Nichts in Hewitt, TX und nichts in den lokalen Zeitungen von Minneapolis oder St. Paul. Für eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens wie David Crowley schien es unangebracht, einen Online-Nachruf in der Owatonna-Zeitung mit einem kurzen, hastig geschriebenen Nachruf zu finden, in dem alle drei Todesfälle unter Verwendung eines persönlichen Nachrufformulars auf ihrer Website zusammengefasst sind. Denken Sie daran, dass David eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens mit Anhängern und Fans aus der ganzen Welt war. Komel hatte ihr eigenes erfolgreiches Geschäft mit vielen Kunden und vielen Freunden.
Vielleicht ein schnellerer, kostengünstiger Nachruf, um Geld zu sparen? Vielleicht, aber die Familie Alam und die Familie Crowley waren beide Familien mit Ressourcen und finanziell stabil. Was die Frage aufwirft, ob Naila keine Krankenversicherung hat. (Denken Sie daran, dass Komel ihren Abschluss an der Baylor University und ihren Master an der University of Minnesota gemacht hat und ihr Vater einen neuen Acura gekauft hat, damit sie fahren kann, während sie ihr Geschäft ausbaut.)
Der Bericht des medizinischen Prüfers. Der Tod von Komel und Rani wurde als Mord und Davids Tod als Selbstmord eingestuft. Das offizielle Todesdatum ist der 17. Januar 2015. In Fällen wie diesen, in denen Leichen nach mehreren Wochen gefunden werden, wird der Arzt wahrscheinlich das wahrscheinlichste Todesdatum eingrenzen, nachdem er den Zustand des Verfalls der Leichen usw. untersucht hat das wurde nie gemacht. Dies würde den Ermittlern helfen, ein Datum festzulegen, das für Ermittlungszwecke verwendet werden soll. Zum Beispiel hätte der medizinische Prüfer in diesem Fall sagen können, dass die Tötungen nach der Analyse unseres Labors zwischen dem 24. und 26. Dezember 2014 stattgefunden haben. Das offizielle Todesdatum bleibt das Datum, an dem die Leichen gefunden wurden, da dies das Standardverfahren ist.
Dan Crowley erklärte, er sei am 26. oder 27. Dezember „zu Hause vorbeigekommen“, um einige Pakete abzugeben, habe aber nicht an der Tür geklingelt, da er die Familie nicht stören wollte. Er würde das Datum kennen und musste nicht raten. Dan Crowley wäre sicherlich zu einer ersten Befragung herangezogen worden, da er David nahe steht und nach dem Verbrechen auf dem Grundstück war. Wir wissen nicht, ob er jemals befragt wurde. Vom Standpunkt eines potenziellen Verdächtigen in diesem Fall hat Dan Crowley sicherlich einige Erklärungen zu seinem Verhalten zu geben.
Viele Kriminelle kehren gerne „zur Szene zurück“, um ihre Handarbeit zu überprüfen, sei es Brandstiftung, Vandalismus oder Mord. Hat Dan wirklich Geschenke an der Vordertreppe abgegeben oder einfach einen Zwischenstopp eingelegt, um einen Blick in das vordere Fenster zu werfen, in dem die Vorhänge bequem offen standen? Dan hat sich in diesem Fall sicherlich sehr bemüht, als guter Kerl aufzutreten, den Familienhund Paleo im Tierheim zu besuchen, ihn dann aufzunehmen und dann eine Spendenaktion für die Schwiegermutter seines Bruders zu starten, die er kaum kannte . Er soll David angerufen und ihm Texte geschickt haben, nachdem er in den Ferien nichts von ihm gehört hatte. War dies ein ernsthafter Versuch, seinen Bruder zu erreichen, oder ein Alibi, bei dem sich Dan als „besorgt um das Wohlergehen seines Bruders“ herausstellt? Er war sicherlich nahe genug in der Nähe, um zu Hause Halt zu machen, wenn er wirklich besorgt war.
Instagram-Foto gepostet am 21. Januar 2015. (Von links nach rechts, Sean Wright, Dan Crowley, Danny August Mason und Mason Hendricks)
Dies sind keine Männer, die um den Verlust eines engen Freundes und Bruders zu trauern scheinen.
Die Medien präsentieren in diesem Fall ein anderes Thema. Diese Geschichte begann zunächst auf der Weltbühne mit Berichterstattung in Europa und Australien. Dann einige kleine Geschichten hier in den USA. Dann verstummten alle… einschließlich der alternativen Medien, die eine solche Geschichte mit all den Anomalien aufgefressen hätten. Die Geschichte wurde in Verschwörungskreisen unter den Teppich gekehrt und viele gaben öffentlich an, „der offiziellen Erzählung zuzustimmen“.
Bilder von 12 Personen, die mit dem Gray State-Projekt über alternative Medienverbindungen verbunden sind.
Vielen Dank an drei Gruppen, die diesen Fall unter ihre Fittiche genommen haben. 21st Century Wire, Disaster Survival Magazine und Wake up to the Truth Internet-Radiosendung. So bekannt David Crowley auch war, es schien in Sites wie Godlike Productions, LunaticOutpost und AboveTopSecret eine Erinnerungslücke zu schließen.
Interessengruppen engagierten sich ebenfalls, da dies angeblich auch ein Fall von häuslicher Gewalt war. Es werden Bilder von Komel und Rani gezeigt, die Opfer von häuslicher Gewalt durch einen gestörten Mann sind. Es gibt keine Beweise dafür, dass David Crowley Komel und Rani getötet hat, und tatsächlich ist der Fall laut Ermittler James Gummert noch offen und läuft noch .
Viele haben David Crowley beschuldigt, an PTBS gelitten zu haben, nachdem er im Irak und in Afghanistan in der Armee gedient hatte. Obwohl dieser Winkel sicherlich Sinn machen würde, gibt es keine Beweise dafür, dass David an PTST litt und schnappte und vom Griff flog, um seine Familie zu töten. Stattdessen scheinen die Morde ein sehr kalkuliertes, geplantes Ereignis zu sein.
David kommentierte häufig soziale Medien wie Twitter und Facebook, und seine Kommentare lassen den Leser glauben, er sei rational und auf die Zukunft gespannt. Er freute sich auf 2015 und veröffentlichte seinen Dokumentarfilm in „den nächsten Wochen“.
Apropos Social Media: In der nächsten Reihe von Anomalien geht es um die Zensur bestimmter Beiträge. Auf Davids persönlicher Facebook-Seite wurde ein Beitrag gelöscht oder ausgeblendet. Am 9. Dezember 2014 schrieb David einen Beitrag über „große Pläne für 2015“, der jedoch kürzlich gelöscht oder aus seiner Zeitleiste ausgeblendet wurde. Auf dem Grauen Staat: Die Rise-Facebook-Seite, ein Beitrag vom 9. September 2014, wurde kürzlich gelöscht oder ausgeblendet, in dem angegeben wurde, dass David gerade dabei ist, ein „neues vertrauenswürdiges Team“ für die Zusammenarbeit zusammenzustellen. Warum sollten diese Beiträge gelöscht oder ausgeblendet werden und wer hat das getan?
Screenshot eines kürzlich gelöschten Beitrags auf der persönlichen Facebook-Seite von David Crowley.
Die Nachricht von den Todesfällen kam am 18. Januar 2015 in Kreisen im Internet an, als „The Rundown Live“ mit Mike Paczesny ausgestrahlt wurde. Die Nachrichten erschienen genau zu Beginn ihrer Online-Show und nahmen einen Großteil der Sendezeit in Anspruch. Das war sicherlich seltsam, aber hätte auch zufällig sein können. Zwei Tage später, am 20. Januar, war es derselbe Mike Paczesny, der anscheinend „Schurke“ wurde und den unvollendeten Dokumentarfilm von Grey State auf YouTube „durchgesickert“ hat. Wieder eine andere Anomalie, die nicht einfach als Zufall erklärt werden kann. Herr Paczesny wäre eine andere Person, von der er eine Erklärung über sein Wissen über diesen Fall erhalten würde.

Der merkwürdige Fall von Sean Wright:

Sean Wright ist ein enger Freund von David Crowley und Mitglied des Gray State-Teams. Er nennt sich selbst den „persönlichen Rolodex“ für David Crowley. Ein liebevoller Vater, ein stolzer Vater und ein Mann, der kürzlich „sein Leben verändert hat“, scheinen in diesem Fall der Gute zu sein, einschließlich der Zusammenarbeit mit Ermittlern, der Polizei und eng mit der Familie Crowley. Er gab die Erklärung ab: „David war wie ein Bruder für mich, Komel war wie eine Schwester für mich und Rani war wie eine Tochter für mich. Ich betrachte sie als Familie. “
Seans seltsames Verhalten nach den Todesfällen und wie er sich in die Untersuchung dieses Falles von außen einbrachte, lässt viele Menschen glauben, dass er als Verdächtiger angesehen werden sollte. Aus öffentlichen Aufzeichnungen geht hervor, dass gegen ihn Urteile des Bundesstaates Minnesota in Höhe von insgesamt 38.000 US-Dollar ergangen sind.
Weitere steuerliche Probleme zeigen, dass dies ein Mann ist, der Geld braucht. Sean übernahm die Führung, indem er in der Facebook-Gruppe „Gerechtigkeit für David Crowley und Gray State“, die von Thomas Lapp geleitet wurde, nach „Privilegien“ fragte und diese dann „forderte“. Nach der Gewährung wurde eine Reihe von Beiträgen gelöscht, die die offizielle Darstellung dieses Falls in Frage stellten. Anschließend „bat“ er um die Beantragung von Verwaltungsrechten für die von mir erstellte Facebook-Seite „Gerechtigkeit für David Crowley und seine Familie“. Er wollte „
Ich empfehle ihm, seine eigene Facebook-Seite zu erstellen (die kostenlos und einfach zu erstellen ist) und die von ihm gewählte Erzählung zu veröffentlichen. Meines Wissens hat er noch nicht. Während eines Telefongesprächs mit Sean erklärte er, er könne bis zu „70 Jahre“ ins Gefängnis gebracht werden, wenn einige dieser Steuererklärungen herauskommen, und ich bin immer noch verwirrt darüber, warum eine Person diese Erklärung abgeben würde.
Jeder, der an der offiziellen Geschichte gezweifelt hat, hat von Sean eine Gegenreaktion erhalten, sei es in Form eines Textes, einer privaten Nachricht auf Facebook oder auf andere Weise. Sean ist die führende Kraft in diesem Fall geworden, um alle Fragen rund um den Fall beiseite zu schieben und zu „eliminieren“. In einem persönlichen Telefonat mit Greg Fernandez Jr., der auf der Seite „Gerechtigkeit für David Crowley und Familie“ aktiv ist, wurden Greg die folgenden Zitate gegeben…
„Es gibt keine Verschwörung“, „Wir haben die des medizinischen Prüfers gesehen Berichte “,„ Alle Tests wurden durchgeführt “,„ Da draußen ist nichts. “ „Ich kann es Ihnen nicht sagen“, „Ich war wahrscheinlich einer der letzten Menschen, die sie lebend gesehen haben“, „Wenn Sie können, befreien Sie sich von dieser Situation“, „Das DHS und das FBI werden Sie unter die Lupe nehmen, wenn Sie es behalten Fragen stellen “,„ Du schwimmst einen Fluss hinauf, der nirgendwohin führt “,„ Schlage kein totes Pferd “,
Wow, hier drängt ein Mann aktiv darauf, dass es kein Foulspiel gibt, aber hier kommt der gute Teil. Sean hat den folgenden Winkel aktiv vorangetrieben…. David und Komel haben sich gemeinsam darauf geeinigt und es war so geplant…
Der Screenshot zeigt, wie Sean Wright seine persönliche Handynummer verlässt und David auffordert, ihn anzurufen. Er erwähnt auch die Bedeutung seines „Steuergesprächs“ im Film. Ist dies etwas, das ein „enger Freund“ im Kommentarbereich eines Beitrags hinterlassen würde? Es erscheint angemessener, eine private Nachricht zu senden. Dieser Beitrag wurde später von der Facebook-Seite „Grey State: The Rise“ gelöscht.
Offiziell haben der Gerichtsmediziner und die Apple Valley Police Department einen Doppelmord angeordnet, gefolgt von David, der sich selbst erschoss. Mr. Wright ist der Ansicht, dass dies ein Mord war, gefolgt von einem doppelten Selbstmord, der von beiden Elternteilen geplant und vereinbart wurde, um ihre Tochter und dann sich selbst zu töten. Dies ist per Definition eine Verschwörung (zwei oder mehr Personen, die sich bereit erklären, ein Verbrechen zu begehen). Sean Wright hat also aktiv eine Verschwörungstheorie vorangetrieben und gleichzeitig öffentlich erklärt, dass es keine Verschwörung gibt.
In enger Zusammenarbeit mit Ermittlern frage ich mich, ob sie wissen, dass dieser Mann ihre Theorie aktiv unter den Bus wirft. Das sind einige starke Worte.
Wenn Komel dem zustimmte, wo ist dokumentiert, dass es so gelaufen ist, wo sind die Beweise, um diese Theorie zu stützen, und wenn es Beweise gab, warum würden die Strafverfolgungsbehörden angeben, dass es sich um einen Doppelmord handelte, gefolgt von einem Selbstmord?
Was könnte einen Elternteil veranlassen, seine fünfjährige Tochter zu erschießen und zu töten?
Sean ist nicht der einzige mit dieser Theorie. Mason Hendricks, ein Freund der Crowley, sagte weiter, es sei eine „gemeinsame Entscheidung“, dies auf diese Weise zu tun, und dass „David dies zu 100% getan hat“. Woher weiß Hendricks das? Es wird angenommen, dass Hendricks den Namen „Mason Norsk Hest“ auf Facebook und Instagram verwendet und dass der Familientod „tragisch, aber poetisch“ war, sehr zum Leidwesen der Mitglieder auf den Facebook-Seiten, die den Kommentar als unverantwortlich bezeichneten.
Disinfo:
Ab April startete Mason eine Desinformationskampagne, von der viele glauben, dass sie lediglich ein Grund war, unabhängige Ermittler von der Spur zu werfen.
Private Nachricht von Mason an Dan Hennen. Hier erklärte er, die Asche von Komel Crowley sei nach Texas geflogen worden. Komel Crowley war Muslim und wäre mit Sicherheit NICHT eingeäschert worden.
Nachricht von Mason an Dan Hennen zur Beantwortung der Frage, wer die GoFundMe-Kampagne eingerichtet hat.
Mason Hendricks war eine Person, die auf dem legendären Bild „lächelnde Männer“ fotografiert wurde, das während der Presseinterviews Tage nach der Entdeckung der Leichen auftauchte, und während der Zeit, in der die engen Freunde angeblich über den Verlust eines Freundes „trauerten“.
Screenshot von der Website von Godlike Productions. Interessanter Kommentar unten.
Das Motiv:
Wie bei jedem Verbrechen müssen Sie das Motiv identifizieren, um zu einer Schlussfolgerung zu gelangen, warum es passiert ist. In diesem speziellen Fall gibt es noch keinen. Wenn Sie dem Geld folgen, werden Sie höchstwahrscheinlich an die Wurzel gelangen. Im Crowley-Fall gibt es einen großen… 30 Millionen Dollar. David stellte seinen Film „The Grey State“ im Mai 2014 verschiedenen Produzenten in Hollywood vor, kam aber mit leeren Händen zurück.
Später stellte sich heraus, dass für diesen Film ein 30-Millionen-Dollar-Angebot auf dem Tisch lag, und anscheinend gab es ein mündliches Angebot, und die Produktion für diesen Film sollte beginnen. Aber denken Sie daran, dass David Crowley dies auf seine Weise wollte und nicht die Integrität des Films verlieren wollte, während Hollywood-Produzenten die Geschichte zu etwas anderem formten. Während dieser Zeit,anders als er. Das Gray State-Team wäre zweifellos darüber verärgert gewesen, da die meisten von ihnen viele, viele Stunden und bis zu drei Jahre an diesem Projekt gearbeitet haben.
Die Tatsache, dass ein Mann im Alleingang den Teppich aus einem 30-Millionen-Dollar-Deal „herausgezogen“ hat, hätte durchaus eine Folge von Ressentiments des Teams gegen ihn hinterlassen können.
Die Mitglieder des Gray State-Teams haben wiederholt erklärt, dass „es keinen Deal gab“, aber einige Kommentare unten scheinen den Beweis zu stützen, dass etwas in Arbeit war, und ein Deal wurde mit Sicherheit diskutiert und ging einen Weg der Ausarbeitung die letzten Details.

Die Vorschulfrage:

Der fünfjährige Rani wurde in die Zypern Classical Montessori aufgenommenSchule im Herbst 2014. Cyprus Classical Montessori ist eine von der NAEYC akkreditierte Montessori-Vorschule für 2-5-jährige Kinder mit einem hochbegabten und talentierten Super-K-Programm für 4-5-jährige Kinder in Burnsville, MN. Die Leichen wurden am 17. Januar 2015 gefunden. Die Frage ist: War Rani im Januar 2015 an der Schule eingeschrieben und wenn ja, wurden Versuche unternommen, die Familie zu erreichen, als sie 10 Tage lang nicht zum Unterricht erschien? (Nach den Weihnachts- / Neujahrsfeiertagen begann der Unterricht am Montag, dem 5. Januar.)

 

Bei der Einschreibung eines Kindes müssen die Eltern normalerweise zwei Namen und Nummern eingeben, um sie als „Notfallkontakte“ zu verwenden. Einer von ihnen war höchstwahrscheinlich David oder Komel, aber wer war der zweite? Wurde diese Person kontaktiert oder benachrichtigt? Haben sie sich nach der Benachrichtigung an die Crowley-Residenz gewandt, um ein Update zu erhalten? Wenn ein Versuch gemacht wurde,

Was ist, wenn die Schule nicht versucht hat, einen oder beide der Notfallkontaktnamen zu erreichen? Würde das die Schule selbst in ihren Pflichten teilweise fahrlässig machen? Das Problem ist das … wir wissen es nicht.
Die Schule muss noch einen Kommentar abgeben oder eine Pressemitteilung zu diesem Thema herausgeben. Sie haben den Strafverfolgungsbehörden erklärt, dass sie nicht „darüber reden wollen“. Die einzig logische Schlussfolgerung ist, dass die Crowley-Eltern Rani für die Wintermonate 2015 NICHT eingeschrieben haben und sie dort im Januar nie eine Schülerin war, wodurch alle Verantwortung für die Schule freigegeben wurde.
Aber wenn sie keine Studentin war und David und Komel sie tatsächlich herausgezogen haben, Was war der Grund und wer war an dieser Diskussion beteiligt? Dies wäre in diesem Fall eine hervorragende Information, um festzustellen, was in diesem Haus im Zeitraum November / Dezember vor sich ging, was für das Verständnis der Morde und den Zeitplan für dieses Ereignis von entscheidender Bedeutung ist. Wenn Rani nicht eingeschrieben war, hätte sich die Schule sofort melden müssen, um die Luft darüber zu klären, sondern sich stattdessen für einen Schleier der Geheimhaltung entschieden, der nur dazu führt, dass man sie wahrscheinlich annimmtwurde im Monat Januar eingeschrieben.
Die Facebook-Gruppe „Gerechtigkeit für David Crowley und Familie“ hatte zu einer Zeit zwei Personen in der Nähe der Schule als Mitglieder der Seite. Einer war ein Lehrer und einer ein Kindertagesstättenanbieter in der Region, der über Zypern Bescheid wusste. Beide wurden schnell belästigt und schließlich von Mitgliedern vertrieben, die unhöflich und rücksichtslos waren. Einer kontaktierte mich privat, um zu sagen, dass sie mitten in der Nacht mit Telefonanrufen belästigt und bedroht wurden, bei denen etwa eine Woche lang „in anderen Sprachen geschrien“ wurde. Danach wurde die Telefonnummer gesperrt und die Anrufe gestoppt.
Die Anzahl der Bedrohungen nach diesem Ereignis ist erstaunlich.

Der Nachbar:

Der Nachbar Collin Prochnow sah am Samstag, den 17. Januar 2015, gegen Mittag durch das Fenster, was wie „Schaufensterpuppen“ im Crowley-Haus aussah. Er sagte seiner Frau Judy und sie schlug vor, dass beide zurückgehen und einen weiteren Blick darauf werfen sollten. Sie taten es und sahen Leichen und eine schwarze Pistole in der Nähe und riefen dann die Polizei.
Judy Prochow oder jemand, der sich auf Facebook als sie ausgibt, begann Fragen zum Fall “ Gerechtigkeit für David Crowley und seine Familie “ zu beantworten , verlor jedoch bald an Glaubwürdigkeit, als einige ihrer Beiträge nicht zusammenfielen. Die Person wurde auf unserer Seite als Betrug entlarvt, als dies geschah:
Der obige Screenshot zeigt „Judy“, die sich darauf freut, Komels Schwester Sidrah Alam auf ihre Bitte hin zu treffen. Als Sidrah sich bei Sidrah Alam erkundigte, ob dies authentisch ist, antwortete er:
Es ist nicht bekannt, wer möglicherweise als „Judy Prochnow“ posierte oder ob es wirklich sie war. Aber Sidrah sagt: „Ich habe noch nie mit ihr gesprochen“ und erwähnte später: „Warum sollte ich daran interessiert sein, den Nachbarn zu treffen?“
Screenshot der Facebook-Seite von Judy Prochnow.
Das folgende Gespräch fand statt, nachdem die Person von Judy Prochnow ausgegangen war:
Screenshot am 15. Februar 2015, nachdem klar wurde, dass dies nicht der Nachbar war. Beachten Sie, ich wohne nur 21 Meilen von der Szene im nahe gelegenen Chaska, MN.

Wir als Gruppe wissen nicht, was in diesem Haus passiert ist, aber die Beweise für eine Vertuschung sind klar zu erkennen.

Ein weiterer unerklärlicher Tod:

Am 9. August 2015 wurde Kathryn „Kate“ Crowley, 51, tot auf einem Terrassenstuhl gefunden, der auf dem Tisch auf dem Deck ihres Hauses in Owatonna, MN, zusammengesunken war. Sie war gesund, gut gelaunt und hatte zwei Jobs inne. Es wurde kein Grund für ihren vorzeitigen Tod angegeben. Kate war die Mutter von David Crowley. Nachruf hier . Nach Angaben der Owatonna Police Department wurde kein Foul vermutet. Es wurde keine Pressemitteilung herausgegeben und kein Kommentar von einem Familienmitglied abgegeben. Eine Autopsie wurde angefordert und die toxikologischen Ergebnisse werden Ende Oktober vorliegen. Dies ist eine alarmierende Entwicklung und höchst verdächtig.

 

 

Bitte unterstützen Sie unsere Freie- und unabhängige Medienarbeit
(sofern Sie können) 

https://outoftheboxmedia.tv/unterstuetzung/

Von Manuel Cornelius Mittas

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,

%d Bloggern gefällt das: