Schalten Sie JETZT ein, wo wir diskutieren, wie Präsident Trump nur noch 48 Stunden Zeit hat, um das Land vom Rande zu ziehen:

https://api.banned.video/embed/5b92a1e6568f22455f55be2b


Von ZeroHedge: Bewaffnete Demonstranten beginnen, in staatlichen Hauptstädten der Nation anzukommen

Update (1918 ET):  Auf dem Weg in die Nacht marschieren Hunderte von Nationalgarde-Truppen, die das US-Kapitol schützen, unter Androhung bewaffneter Proteste auf den Straßen der Stadt. 

Amerika 2021: Truppen der Nationalgarde marschieren vor dem US-Kapitol. pic.twitter.com/5aO0YA04pW– Disclose.tv

17. Januar 2021

Mindestens 25.000 Gardisten  schützen  den Kapitolkomplex. 

Bewaffnete Demonstranten sind am Sonntagmorgen in mehreren staatlichen Kapitolkomplexen im ganzen Land eingetroffen . Dies folgt auf ein spezielles Bulletin des FBI in der vergangenen Woche, in dem gewarnt wurde: Vor der Amtseinführung des gewählten Präsidenten Joe Biden am 20. Januar waren „ bewaffnete Proteste “ in 50 Landeshauptstädten und im US-Kapitol in Washington, DC, geplant. 

Während die Demonstranten auf verschiedenen Plattformen als Mitglieder einer sogenannten „Boogaloo“ -Bewegung identifiziert werden,  scheinen sie größtenteils generische regierungsfeindliche Anarchisten zu sein  – einige von ihnen nennen sich „Liberty Boys“, andere lehnen die konservativen Proud Boys ab . Ihr plötzliches Auftauchen im Zusammenhang mit der Einweihung ist, gelinde gesagt, merkwürdig.

Ein Feldreporter bei The Daily Caller, Jorge Ventura, berichtet aus dem Ohio Statehouse, wo er feststellt, dass „580 Mitglieder der Nationalgarde“ aktiviert wurden, „um bis Mittwoch Sicherheit rund um das Ohio Statehouse in der Innenstadt von Columbus zu bieten“.

Boogaloo-Jungen marschieren zu einem bewaffneten Protest zum Ohio Statehouse. Die Regierung ermächtigte 580 Mitglieder der Nationalgarde, bis Mittwoch Sicherheit rund um das Ohio Statehouse in der Innenstadt von Columbus zu bieten. Pic.twitter.com/ujV68xAdHF– Jorge Ventura Media (@VenturaReport), 

17. Januar 2021

„Wir sind keine Pro-Trump-Gruppe“,  sagte einer der bewaffneten Demonstranten bei der Demonstration in Ohio. https://platform.twitter.com/embed/index.html?dnt=true&embedId=twitter-widget-31&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1350875770000961537&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.infowars.com%2Fposts%2Fdemocrats-media-promoted-and-praised-riots-until-it-was-turned-against-them-watch-live%2F&theme=light&widgetsVersion=ed20a2b%3A1601588405575&width=500px

„Wir sind keine Pro-Trump-Gruppe“, sagt einer der Redner der Boogaloo Boys vor dem Ohio Statehouse pic.twitter.com/mHTMfSlLtk– Jorge Ventura Media (@VenturaReport), 

17. Januar 2021´

„Wir sind hier draußen, um die lokale BLM-Szene zu unterstützen“, sagt einer der Boogaloo Boys, bevor er aus Protest gegen pic.twitter.com/i7KQ3HohqD zum Ohio Statehouse-Gebäude marschiert– Jorge Ventura Media (@VenturaReport), 

17. Januar 2021

Ein bewaffneter Demonstrant in Ohio sagte den  „Proud Boys kommen nicht hierher“. 

„Wir hoffen, dass die Proud Boys nicht hierher kommen, wir wollen dich nicht hier haben“, protestierten bewaffnete Boogaloo-Jungs vor dem Ohio Statehouse. Die Ohio State Highway Patrol und die Nationalgarde umgeben das Gebiet pic.twitter.com/99MEtOac3l– Lisa Bennatan (@LisaBennatan), 

17. Januar 2021

In  Michigan tauchen derzeit etwa ein Dutzend bewaffneter Demonstranten im State Capitol auf.´

Ungefähr ein Dutzend Wachfahrzeuge stehen auf der gegenüberliegenden Seite des Kapitols bereit, wo sich einige Demonstranten versammeln. pic.twitter.com/xeN4Ym6OpK– Dave Boucher (@ Dave_Boucher1) 

17. Januar 2021https://platform.twitter.com/embed/index.html?dnt=true&embedId=twitter-widget-35&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1350873998234677250&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.infowars.com%2Fposts%2Fdemocrats-media-promoted-and-praised-riots-until-it-was-turned-against-them-watch-live%2F&theme=light&widgetsVersion=ed20a2b%3A1601588405575&width=500px

„Wenn Sie das amerikanische Volk weiterhin unterdrücken, werden sie nicht länger rational bleiben.“ Ein Mitglied des Boogaloo Bois äußert sich außerhalb der eingezäunten Capitol-Stufen #Lansing #Michigan #Capitol pic.twitter.com/Jo9Xxdhpdx– Brendan Gutenschwager (@BGOnTheScene) 

17. Januar 2021

Derek Momodu von Daily Mirror twitterte: “ Das ist sehr besorgniserregend … „, als sich bewaffnete Demonstranten vor dem Michigan State Capitol versammeln, während die Gardisten in „Bereitschaft“ sind.

“ Wenn Sie das amerikanische Volk weiterhin unterdrücken, werden sie nicht länger rational bleiben „, sagte ein bewaffneter Demonstrant in Michigan. 

„Wenn Sie das amerikanische Volk weiterhin unterdrücken, werden sie nicht länger rational bleiben.“ Ein Mitglied des Boogaloo Bois äußert sich außerhalb der eingezäunten Capitol-Stufen #Lansing #Michigan #Capitol pic.twitter.com/Jo9Xxdhpdx

Brendan Gutenschwager (@BGOnTheScene) 

17. Januar 2021

In  New Hampshire  tauchten eine Handvoll bewaffneter Demonstranten vor dem Kapitol auf.

Während sich eine ähnlich kleine Gruppe außerhalb des Oregon Capitol versammelte . 

Die Gruppe in Oregon bezeichnet sich selbst als  „Liberty Boys“. 

Diese Gruppe nennt sich „Liberty Boys“, Boogaloo Boys sind eine extremistische Bewegung, die online geboren wurde.

Mehr dazu dann in diesem Stück von @Leah_Sottile https://t.co/4OwIpS8yOj pic.twitter.com/kMpI4ZzpyX– Sergio Olmos (@ MrOlmos), 

17. Januar 2021

Im  Illinois State Capitol sind Gardisten und State Troopers schwer bewaffnet und warten auf Demonstranten. 

Ein schwer bewaffneter Zug der Illinois National Guard bildete einen Umkreis, um alle Zufahrtsstraßen zum Illinois State Capitol zu blockieren. pic.twitter.com/VSRJ169B11– Mark Maxwell (@MarkMaxwellTV), 

17. Januar 2021

Es gibt eine große Polizeipräsenz im  Minnesota State Capitol  , da sich heute Drohungen bewaffneter Demonstranten versammeln könnten.https://platform.twitter.com/embed/index.html?dnt=true&embedId=twitter-widget-39&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1350878429130973185&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.infowars.com%2Fposts%2Fdemocrats-media-promoted-and-praised-riots-until-it-was-turned-against-them-watch-live%2F&theme=light&widgetsVersion=ed20a2b%3A1601588405575&width=500px

St. Paul MN – Große Polizeipräsenz im Minnesota Capitol pic.twitter.com/fnFdI5Edvx– Tony (@Mrtdogg), 

17. Januar 2021

Boogaloo-Checkliste: Langwaffe, Hawaiihemd, Pall Malls, Trockenfleisch vom Rind. pic.twitter.com/GNtjAGeTv7– Jonathan Oosting (@jonathanoosting), 

17. Januar 2021

Bewaffnete Demonstranten versammeln sich im Texas Capitol.

Weitere bewaffnete Demonstranten im Texas Capitol. 

Bloomberg bemerkt: „Milizgruppen von links und rechts versammelten sich außerhalb der Landeshauptstadt in Frankfort, Kentucky.“ https://platform.twitter.com/embed/index.html?dnt=true&embedId=twitter-widget-41&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1350925382346792960&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.infowars.com%2Fposts%2Fdemocrats-media-promoted-and-praised-riots-until-it-was-turned-against-them-watch-live%2F&theme=light&widgetsVersion=ed20a2b%3A1601588405575&width=500px

Die Hauptstädte der US-Bundesstaaten haben am Sonntag die Sicherheit für Anzeichen der Unruhen nach den Unruhen im Capitol am 6. Januar erhöht, aber nur wenige haben sich herausgestellt.

Hier versammelten sich Milizgruppen von links und rechts außerhalb der Landeshauptstadt in Frankfort, Kentucky. Pic.twitter.com/q5RiIg7Uc2– Bloomberg Quicktake (@Quicktake), 

17. Januar 2021

In  Washington DC haben  mindestens  25.000 Gardisten  und andere Strafverfolgungsbehörden das Gebiet US Capitol to White House gesperrt. 

Darüber hinaus haben zivile Flugbeobachter gesagt: „Die Anzahl der USAF-Frachtflugzeuge (C130, C17, KC135, KC46), die Truppen der Nationalgarde nach Washington DC / Capitol bringen, ist wirklich beeindruckend. In den letzten Tagen fast eine konstante Luftbrücke. “https://platform.twitter.com/embed/index.html?dnt=true&embedId=twitter-widget-42&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1350870470913097733&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.infowars.com%2Fposts%2Fdemocrats-media-promoted-and-praised-riots-until-it-was-turned-against-them-watch-live%2F&theme=light&widgetsVersion=ed20a2b%3A1601588405575&width=500px

Letzte 24 Stunden !! pic.twitter.com/4N5ZrBq4b2– John Brady (@ Jbrady2852), 

17. Januar 2021

Diese sich entwickelnde Geschichte stammt von ZeroHedge .

Unterstützen Sie unsere Freie- und unabhängige Medienarbeit – weitere Infos finden Sie hier:
https://outoftheboxmedia.tv/unterstuetzung/

Von Manuel Cornelius Mittas

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,

Ein Gedanke zu „Es ist offiziell: Die Vereinigten Staaten von Amerika existieren nicht mehr und sind ein besetzter Vasallenstaat – Live ansehen“

Kommentare sind geschlossen.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com