Der republikanische Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, traf sich mit der Kommunistischen Partei Chinas und machte Geschäfte mit ihnen. Berichten zufolge begrüßte Kemp den chinesischen Generalkonsul aus Houston bei einem Treffen, bei dem Kemp chinesische Unternehmensinvestitionen in Georgien einlud, herzlich. Dieser Generalkonsul wurde vom Außenministerium der Trump-Regierung beschuldigt , einen Spionagering betrieben zu haben , und die Vereinigten Staaten schlossen sein Konsulat im Juli 2020 . 

Kemp versucht zu verhindern, dass Chinas geopolitischer Feind Präsident Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen 2020 in Georgien eine faire Stimmenzahl erhält. Kemps ehemaliger Stabschef setzt sich für Dominion Voting Systems ein, das umstrittene Unternehmen für Wahltechnologie, dessen Maschinen in Georgia eingesetzt werden. (VERBINDUNG: Staatssekretär Raffensperger bat um chinesische Stimmen) .

HIER IST EIN ARTIKEL IN DER CHINESISCHEN SPRACHE-ZEITUNG  „Atlanta America Chinese Life“, eine Verkaufsstelle, die mit United Front , einem von der Kommunistischen Partei Chinas kontrollierten Netzwerk,  koordiniert wird . 

Der von Google übersetzte Artikel lautet teilweise:

Ende September 2019 besuchte Generalkonsul Cai Wei Georgia persönlich, besuchte Atlanta, Gunet County und andere Regionen und hatte ein herzliches Treffen mit dem Gouverneur von Georgia, Brian Kemp. Generalkonsul Cai Wei forderte den Gouverneur von Georgia, Kemp, auf. Bei dem Treffen mit Gouverneur Kemp überprüfte Generalkonsul Cai die Zusammenarbeit zwischen China und Georgien. Generalkonsul Cai erklärte sich bereit, den bilateralen Austausch und die praktische Zusammenarbeit auf der Grundlage früherer Arbeiten weiter zu fördern. Gouverneur Kemp begrüßte den Generalkonsul Cai herzlich zum Amtsantritt, stellte das Geschäftsumfeld in Georgien vor und begrüßte mehr chinesische Unternehmen zum Investieren und mehr chinesische Studenten zum Studieren. Gleichzeitig sprach Gouverneur Kemp hoch über die herausragenden Beiträge ausländischer Chinesen zur lokalen wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung.

Kemps Beziehung zu den chinesischen Kommunisten ist besorgniserregend, da China der Ausbruchspunkt für die Wuhan-Coronavirus-Pandemie war, die 2020 zu einem Wahlchaos in Amerika führte. Viele Stimmzettel wurden spät in der Nacht in Fulton County, Georgia, gezählt. China war offen gegenüber seinen kontroversen Beziehungen zu Präsident Trump, nachdem Trump Zölle eingeführt hatte, um Handelszugeständnisse vom chinesischen Regime zu erhalten.


MUSS SEHEN: Jovan Pulitzer entlarvt bei den Wahlen in Georgia massiven Betrug

Unterstützen Sie unsere Freie- und unabhängige Medienarbeit – weitere Infos finden Sie hier:
https://outoftheboxmedia.tv/unterstuetzung/

Von Manuel Cornelius Mittas

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,

%d Bloggern gefällt das: