Präsident Trump hat jetzt in aller Stille einen weiteren Exekutivbefehl herausgegeben – diesen in Bezug auf das Militär.

„Alle Kriegsführung basiert auf Täuschung. Wenn wir also angreifen können, müssen wir unfähig erscheinen; Wenn wir unsere Kräfte einsetzen, müssen wir untätig erscheinen. Wenn wir in der Nähe sind, müssen wir den Feind glauben lassen, dass wir weit weg sind. Wenn wir weit weg sind, müssen wir ihn glauben lassen, dass wir in der Nähe sind. “ – Sun Tzu

Amerika hat Patrioten. Diese werden eine Entscheidung herbeiführen. So oder so.
Alles schleppt sich in Zeitlupe auf große Veränderungen zu. Festigt euch im Inneren.

Standhalten und fleißig lernen.

Präsident Trumps Executive Orders (EOs) waren in letzter Zeit in den Nachrichten. Ein EO bezieht sich auf die ausländische Einmischung in die Wahlen, der im September erneuert wurde, nachdem er erstmals im September 2018 erlassen worden war. Dieser EO beauftragt die DNI – derzeit John Ratcliffe – damit, innerhalb von 45 Tagen nach der Wahl einen Bericht über die ausländische Einmischung in die Wahlen von 2020 zu erstellen.

Eine weitere EO, die von Präsident Trump herausgegeben wurde, bezog sich auf Heiligabend. In diesem Jahr gibt der Präsident allen US-Regierungsangestellten den Heiligabend als Feiertag frei. Dieser Feiertag galt für alle Regierungsangestellten mit Ausnahme derjenigen, die sich auf „Nationale Sicherheit, Verteidigung oder andere öffentliche Bedürfnisse“ bezogen.

Eine weitere EO, die am 10. Oktober unterzeichnet wurde, betraf die Nachfolge des Militärs. Diese EO listet die Reihenfolge der Nachfolge des Militärs für den Fall auf, dass der Verteidigungsminister stirbt, zurücktritt oder nicht in der Lage ist, seine Aufgaben zu erfüllen. Bemerkenswert an dieser EO ist, dass der Vorsitzende des Joint Chief of Staffs, General Mark Milley, nicht auf der Liste steht.

(Ein Experte stellt Folgendes fest: Die Kommandanten der Kämpfer erstatten dem Verteidigungsminister Bericht. Sollte der Verteidigungsminister verhindert sein, würde ein anderer Zivilist seinen Platz einnehmen. Die Rolle des Vorsitzenden des Generalstabschefs besteht darin, der ranghöchste Militärberater zu sein, nicht in der Befehlskette. Der Vorsitzende der Gemeinsamen Stabschefs ist der wichtigste Militärberater von POTUS).


QUELLE: PRESIDENT TRUMP QUIETLY ISSUED ANOTHER EXECUTIVE ORDER – THIS ONE CONCERNING THE MILITARY

Unterstützen Sie unsere Freie- und unabhängige Medienarbeit:
https://outoftheboxmedia.tv/unterstuetzung/

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Das Wort zum Tage # 78 – Der große Drogendealer und Kurz-Vertraute? Skandal um die Deutsche Bundestagswahl und mehr an Irrsinn

 Lieber Denkbrief-Leser, liebe Denkbrief-Les...

Mutter eines in Kabul getöteten Marinesoldaten beschuldigt Biden und alle jene die für ihn gestimmt haben!

[the_a...

By MCM

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,

3 thoughts on “Präsident Trump hat jetzt in aller Stille einen weiteren Exekutivbefehl herausgegeben”
  1. “Alle Kriegsführung basiert auf Täuschung. Wenn wir also angreifen können, müssen wir unfähig erscheinen; Wenn wir unsere Kräfte einsetzen, müssen wir untätig erscheinen. Wenn wir in der Nähe sind, müssen wir den Feind glauben lassen, dass wir weit weg sind. Wenn wir weit weg sind, müssen wir ihn glauben lassen, dass wir in der Nähe sind. “ – Sun Tzu

    Amerika hat Patrioten. Diese werden eine Entscheidung herbeiführen. So oder so.
    Alles schleppt sich in Zeitlupe auf große Veränderungen zu. Festigt euch im Inneren.

    Standhalten und fleißig lernen.

    Gruß
    Arg Los

Comments are closed.