Von Manuel Cornelius Mittas am 13.2.2019

Fotocredit: Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, Reuter

Nachdem Youtube/Google am 25.1.2019 ankündigte gegen irreführende Inhalte sprich FakeNews und Verschwörungstheorien vorgehen zu wollen, wo man Streitbare Themen wie die Theorie der Flachen Erde mit 9/11 und alternativ Medizin in einen Topf schmiss, so zieht jetzt auch die Noch-Kanzlerin Merkel nach: in einem Artikel der Zeit heisst es da:

Wir müssen lernen, mit Fake-News als Teil der hybriden Kriegsführung umzugehen“, sagte Merkel. „Aus meiner Sicht ist das eine der entscheidenden Weichenstellungen für die zukünftige Sicherheit und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland“, sagte die Kanzlerin. Oft handele es sich bei Falschmeldungen auch um gezielt eingesetzte staatliche Propaganda

Die Zeiten werden rauher, Deutschland betreibt in Berlin/Spandau als auch in Essen bereits privatisierte Einrichtungen die täglich gegen „FakeNews“ vorgehen.

Es lebe die viel gepriesene Meinungs und Pressefreiheit!

Wie ich mit Peter Denk in unserem letzten DENKanstoss angesprochen habe müssen baldigst Alternativen geschaffen werden um an Informationen zu gelangen.

Ein Erster Schritt für Sie ist die Möglichkeit diesem Blog ein Abo zu schenken, Dazu müssen Sie sich nur unten unter „Blog Folgen“ in der Kontaktleiste eintragen.

So erhalten Sie immer unsere aktuellen News per Email!

Herzlichst, Ihr Manuel C. Mittas

Von Manuel Cornelius Mittas

Freier Journalist, Video-Reporter, Mediengestalter, DJ & Musiker,

%d Bloggern gefällt das: